Von der Software zum Service

Neue Auflage mit ausführlichem Kapitel zum Thema
Cloud Computing ...

weiter


SaaS-Forum
ISV-Studie 2009

SaaS-Forum ISV-Studie 2009

Die Ergebnisse
liegen vor...

weiter


Was haben der DFB,
der Golfclub Hellengerst und die Software AG gemeinsam ...?

Sie alle nutzen zum Teil bereits seit Jahren
SaaS-Lösungen in der täglichen Praxis

weitere
Praxisberichte


Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 150 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum SaaS-Forum

Die deutschsprachige Informationsplattform zum Thema Software-as-a-Service

Experteer.de  

make-tv Gewinner des eco Internet Awards (Bildquelle: make.tv)

 

 

eco-Verband: make.tv gehört zu den Top 10 der deutschen Internetbranche

Das virtuelle Fernsehstudio make.tv gehört zu den zehn besten Internetunternehmen Deutschlands. Bei der diesjährigen Verleihung der eco Internet Awards in Köln zeichnete der Verband der deutschen Internetwirtschaft das im September 2008 online an den Start gegangene Unternehmen als Sieger in der Kategorie "Software as a Service" aus. Insgesamt wurden im festlichen Rahmen der eco-Gala Awards in zehn Kategorien verliehen.

"Die Auszeichnung mit dem eco-Award freut uns sehr und zeigt, dass wir mit unserem Konzept den Geschmack der Zeit treffen", so die erste Stellungnahme von make.tv-Geschäftsführer Andreas Constantin Meyer. Neben make.tv waren in der Kategorie noch die eleven GmbH und die fun communications GmbH nominiert. Die Auswahl erfolgte durch eine unabhängige Jury aus hochkarätigen Experten der ITK-Branche, Wirtschaft, Wissenschaft und Journalismus.

Über www.make.tv erhält der Nutzer Zugang zu einem virtuellen Fernsehstudio und kann so Sendungen produzieren und live der Internet-Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Für die Produktion reicht ein PC mit DSL-Anschluss und eine Web- oder Videokamera aus, es wird keine weitere Hardware oder Software benötigt. Die professionelle Nutzung rund um die Uhr kostet weniger als 100EUR im Monat. Durch die geringen Kosten ermöglicht make.tv der mittelständischen Wirtschaft ebenso wie Vereinen, Musikern, Veranstaltern und letztlich jedermann die Eröffnung eines eigenen TV-Kanals im Web mit angeschlossener Online-Videothek.

"Wir freuen uns sehr mit den Gewinnern, die mit ihren Lösungen zeigen konnten, wie stark die Branche nach wie vor ist", sagt eco-Geschäftsführer Harald A. Summa. "Die eco Internet Awards sind als begehrte Branchenauszeichnung etabliert." Die Awards wurden 2009 bereits zum neunten Mal in Folge vergeben. (eco/make.tv, wg)

 

 



 

Mobile Navigator 120x600  

 

| Kontakt | Mediadaten | Impressum |