Von der Software zum Service

Neue Auflage mit ausführlichem Kapitel zum Thema
Cloud Computing ...

weiter


SaaS-Forum
ISV-Studie 2009

SaaS-Forum ISV-Studie 2009

Die Ergebnisse
liegen vor...

weiter


Was haben der DFB,
der Golfclub Hellengerst und die Software AG gemeinsam ...?

Sie alle nutzen zum Teil bereits seit Jahren
SaaS-Lösungen in der täglichen Praxis

weitere
Praxisberichte


Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 150 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum SaaS-Forum

Die deutschsprachige Informationsplattform zum Thema Software-as-a-Service

Experteer.de  

www.einfachLohn.de TÜV SÜD zertifiziert (Bildquelle: Sage)

 

www.einfachLohn.de erhält TÜV SÜD Zertifizierung

Grundlage der Zertifizierung durch die Experten der TÜV SÜD Product Service GmbH sind Vorgaben aus den relevanten, anerkannten ISO- und DIN-Standards sowie den gesetzlichen Vorschriften zur Softwarequalität wie dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz. Alle diese Anforderungen konnte der neue Lohnabrechnungsdienst www.einfachLohn.de vollständig erfüllen. „Die Prüfung durch TÜV SÜD ist für uns eine wichtige Bestätigung der Zuverlässigkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit unseres neuen Lohnabrechnungsdienstes“, sagt Matthias Tandler, Leiter des Sage-Geschäftsbereichs „Online Service“. „Das Zertifikat ist auch ein klares Signal dafür, dass Online-Dienste genauso sicher sein können wie Softwarelösungen auf dem unternehmenseigenen Rechner.“ Bereits im ersten Monat habe das neue Produkt mit mehreren hundert neuen Kunden einen enormen Zuspruch erfahren, so Tandler. Das sei ein deutlicher Beleg für die Praxistauglichkeit von so genannten Software-as-a-Service-Lösungen.

Ausführliche Prüfung durch TÜV SÜD

In der Kategorie „Software-Funktionalität“ (ISO/IEC 25051:2006) wurde www.einfachLohn.de von TÜV SÜD Product Service unter anderem auf Vollständigkeit und Korrektheit der enthaltenen Funktionen, Zuverlässigkeit und Robustheit der Dienstleistung sowie Vollständigkeit und Konsistenz der Software-Dokumentationen geprüft. In der Kategorie „Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit“ (DIN EN ISO 9241-110:2006) betrachteten die Experten die Anforderungen an die Steuerbarkeit, Fehlerrobustheit, Effektivität und Effizienz sowie die Zufriedenstellung der Anwender. Hinsichtlich „Datenschutz und -sicherheit“ (PPP 13011:2008) wurden die gesetzlichen Anforderungen des Bundesdatenschutz- und des Telemediengesetzes zu Grunde gelegt.

Lohnabrechnung ohne Vorkenntnisse rund um die Uhr

Der neue Sage-Lohnabrechnungsservice www.einfachLohn.de richtet sich an kleine Unternehmen mit maximal 20 Mitarbeitern. Mit ihm lassen sich steuerrechtlich korrekte Lohnabrechnungen ohne spezifisches Fachwissen einfach, professionell und kostengünstig über das Internet erledigen. Umständliches Selbstausrechnen oder die Hilfe eines externen, teuren Dienstleisters ist somit nicht mehr nötig. Der Online-Service erstellt auch die gesetzlich vorgeschriebenen Meldungen an die Krankenkasse und das Finanzamt und versendet diese elektronisch. Alle gesetzlichen Änderungen stehen den Anwendern tagesaktuell zur Verfügung, ohne dass sie Updates auf ihren Rechnern installieren müssen. Abgerechnet wird pro tatsächlich getätigter Lohnabrechnung, die ab 5,90 Euro erhältlich ist. „Neben den deutlich günstigeren Kosten ist vor allem die gestiegene Flexibilität ein wesentlicher Grund für die Nutzung des Online-Dienstes“, erläutert Matthias Tandler. Nicht nur die Arbeitgeber, sondern auch die Mitarbeiter würden direkt von dem neuen Portal profitieren. Sie könnten ganz einfach online ihre Arbeitszeiten erfassen, Änderungen bei der Adresse oder Bankverbindung eintragen oder ihre Urlaubsplanung eigenständig vornehmen. Dadurch würden Fehler vermieden und Anträge schneller bearbeitet.

Kosten sparen, Kunden binden

Die Software-Experten von TÜV SÜD Product Service unterstützen Softwarehersteller und Softwareanwender bei der Verbesserung der Softwarequalität. „Im Rahmen unserer Prüfungen decken wir beispielsweise Schwachstellen der Software und der entwicklungsbezogenen Prozesse auf und ermöglichen dadurch die Fehlerbeseitigung in einem frühen Stadium“, erklärt Wolf-Rüdiger Heidemann von der Abteilung Softwarequalität und Escrow Service bei TÜV SÜD Product Service. Die höhere Zuverlässigkeit der Software verbessere die Kundenzufriedenheit und damit auch die Kundenbindung. Die Zertifizierung durch TÜV SÜD erfolgt auf Basis eines klar definierten Prüfkatalogs, der sich in Bezug auf Software-Funktionalität, Software-Usability und Software-Datensicherheit an die einschlägigen Normen wie ISO 25051 und DIN EN ISO 9241 anlehnt bzw. nach den gesetzlichen Anforderungen wie Bundesdatenschutzgesetz oder Telemediengesetz richtet. „Mit Hilfe unserer Prüfung können Hersteller ihre Software und ihre Entwicklungsprozesse optimieren und damit Kosten sparen“, betont Heidemann. „Zudem bieten unser Zertifikat und unser TÜV SÜD Oktagon den Herstellern die Möglichkeit, die geprüfte Qualität ihrer Produkte klar gegenüber Kunden zu dokumentieren und sich damit einen Wettbewerbsvorteil auf hart umkämpften Märkten zu verschaffen.“ (Sage, hk)

 

 

 



 

 

Mobile Navigator 120x600  

| Kontakt | Mediadaten | Impressum |