SaaS-Forum - zurück zur Startseite

 

Veranstaltungshinweise:

SaaS-Forum Veranstaltungskalender

SaaS-Forum
Veranstaltungskalender

weiter


CRM-as-a-Service
bei paymorrow: Attraktiv, zuverlässig, flexibel

CRM-as-a-Service Praxisbericht: paymorrow

weitere
Praxisberichte


SaaS-Forum Lösungskatalog - Kostenlos zum Download

Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 300 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter


 

 

 

Cloud Lösung zur Pflege der zahlreichen und intensiven Firmen-Kontakte: Career Center – Die Schnittstelle zwischen Fakultät und Wirtschaftswelt

ESB Business SchoolAls Teil der staatlichen Hochschule Reutlingen ist die ESB Business School mit fast 60 Professoren und rund 2.400 Studierenden eine der größten betriebswirtschaftlichen Fakultäten Deutschlands. Die Absolventen der Studiengänge Internationale BWL und Wirtschaftsingenieurwesen sind in der freien Wirtschaft gefragter als je zuvor. Diese schätzen die persönliche Beratung des Career Centers zunehmend. Innerhalb von einem Jahr konnte die Anzahl der Einzelberatungen bei der Karriereplanung der Studierenden vervierfacht werden. Das Endlich geschafft - AbsolventenCareer Center koordiniert die Unternehmenskontakte der ESB Business School mit dem Ziel, den Studierenden ein optimales Spektrum an künftigen Arbeitgebern und deren Angeboten präsentieren zu können. Die Herausforderung, mit steigender Anzahl an Kontakten zu bewältigen, machte den Einsatz einer professionellen Kontaktmanagementlösung erforderlich.

CAS PIA, die Cloud basierte CRM-Lösung der CAS Software AG, kam zur richtigen Zeit

Die Software bietet webbasiert vielseitige Unterstützung, um professionelles Kontaktmanagement zu realisieren. Genau das Richtige, um die Prozesse rund um die Kommunikation und Organisation im ESB Career Center zu verbessern und die Qualität zu steigern.

Vorwiegend ermöglicht CAS PIA eine enorme Zeitersparnis. Als Cloud Lösung war ein Schnellstart garantiert, da eine intuitive Bedienung und schnelles Einlernen möglich war, dafür aber keine Installation oder Anschaffung weiterer Hardware notwendig. Darüber hinaus sind alle relevanten Informationen seit der Einführung in einer gemeinsamen Datenbank gepflegt und damit schnell im Zugriff. Im Arbeitsalltag konnten die Prozesse somit beschleunigt werden und mehrere Minuten in der Gesprächsvorbereitungszeit eingespart werden.

Ohne umfangreiches IT-Know-how kann die Datenbank von CAS PIA sogar um weitere, eigens definierte Felder erweitert werden. Das Career Center kann somit individuelle Ansprüche der Studierenden und spezifische Angebote der Firmenkontakte hinterlegen. Mit wenigen Klicks werden die Anforderungen und Angebote zielführend und schnell abgeglichen. Etwa 550 Absolventen jährlich können mit Angeboten des Career Centers ihre Chancen erhöhen, nach ihrer fundierten Ausbildung als Betriebswirte oder Wirtschaftsingenieure einen adäquaten Job zu finden.

Der steigende Fachkräftemangel heizt das Interesse vieler Firmen an, sich dem akademischen Nachwuchs als potenzielle Arbeitgeber direkt vor Ort zu präsentieren. Dazu führt das Career Center zwei große Firmenmessen pro Jahr sowie viele Workshops mit den Unternehmen durch, die alle von Studententeams unter Anleitung des Career Centers organisiert werden. Um die dazu erforderliche und immer umfangreicher werdende Kommunikation schnell und kompetent durchzuführen, kommt CAS PIA zielführend zum Einsatz. Die Mitarbeiter haben die komplette Kommunikationshistorie mit den Firmen in der virtuellen Kontaktakte übersichtlich im Blick.

So lädt beispielsweise das Career Center alle Unternehmen mithilfe der Serienbrief- und Serien-E-Mail-Funktion zu den zahlreichen Veranstaltungen komfortabler als zuvor ein. Die angeschriebenen Firmen können schnell und einfach über die Filterfunktion, die auch selbst definierte Felder berücksichtigt, selektiert werden. Bei 5.000 Mailings insgesamt pro Halbjahr ist ein automatisierter Ablauf über eine Software eine erhebliche Arbeitserleichterung.

Das Career Center ist zudem nicht mehr gezwungen, am Arbeitsplatz alle Vorbereitungen zu treffen. Gerade während der Organisation diverser Veranstaltungen ist es ein großer Pluspunkt von überall auf die Informationen zugreifen zu können.

Durch CAS PIA, ursprünglich als Förderpreis des Mittelstandsprogramms verliehen, konnte die ESB Business School neue Wege im Kontaktmanagement gehen. Heute arbeitet das gesamte Career Center dauerhaft sehr erfolgreich und effizient mit der neuen Softwarelösung, so dass die Nutzung nur weiterempfohlen werden kann.

So freut sich die ESB Business School auch über den Sieg beim EuroCloud Anwender Award. Im Mai 2012, wurde der Award in der Kategorie 'Höchste erreichte Effizienzsteigerung mittels Cloud Service' im Rahmen der Karlsruher Software-Messe Cloudzone an die Hochschule vergeben.

"Über diese Auszeichnung freuen wir uns sehr, weil sie unsere Bemühungen rund um das Thema 'effizienter und kostensparender IT-Einsatz' bestätigt", freut sich Professor Dr.-Ing. Harald Augustin, Ressortleiter IT und Bau der ESB Business School Reutlingen, anlässlich der Auszeichnung.

Keine Einschränkung in der Weiterentwicklung

Die ESB Business School wird die Arbeit mit CAS PIA stärker ausbauen. In einem nächsten Schritt soll das Alumi-Netzwerk in CAS PIA integriert werden. Eine Cloud Lösung, die flexibel skalierbar ist, begünstigt selbstverständlich diese Weiterentwicklung. Darüber wird es gelingen, durch den gehosteten Software-Einsatz ohne weitere Zusatzinvestitionen die internationale Nutzung weiter auszubauen.

 

Weitere Informationen zu CAS PIA


Weitere Anwenderberichte finden Sie in der Rubrik “Praxis” im SaaS-Forum.

[nach oben]

 

| Kontakt | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

(c) 2007 bis 2018 - GROHMANN BUSINESS CONSULTING - alle Rechte vorbehalten