Von der Software zum Service

Neue Auflage mit ausführlichem Kapitel zum Thema
Cloud Computing ...

weiter


SaaS-Forum
ISV-Studie 2009

SaaS-Forum ISV-Studie 2009

Die Ergebnisse
liegen vor...

weiter


Was haben der DFB,
der Golfclub Hellengerst und die Software AG gemeinsam ...?

Sie alle nutzen zum Teil bereits seit Jahren
SaaS-Lösungen in der täglichen Praxis

weitere
Praxisberichte


Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 150 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum SaaS-Forum

Die deutschsprachige Informationsplattform zum Thema Software-as-a-Service

Experteer.de  

 

etracker Visitor Voice 2

 

 

 

Research & Results 2009: etracker präsentiert neue Version seiner Marktforschungslösung Visitor Voice

etracker stellt auf der Research & Results (28./29.10.2009, Halle 2 / Stand 217) die neueste Version seiner Online-Marktforschungslösung vor: etracker Visitor Voice 2. Die etracker GmbH ist ein in Europa führender Anbieter von Produkten zur Optimierung von Websites und Online-Marketingmaßnahmen. Mit Visitor Voice 2, das im SaaS-Modell erhältlich ist, eröffnet etracker auch KMUs den Einstieg in die professionelle Online-Marktforschung – einfach, äußerst kostengünstig und zu 100 Prozent datenschutzkonform. etracker Visitor Voice ist eine standardisierte und zugleich individualisierbare Website-Zufriedenheitsanalyse, die auf modernster Marktforschungspraxis beruht. Der Nutzen: Visitor Voice macht es möglich, die Website aus Kundensicht zu optimieren, eine höhere Besucherbindung zu erzielen und größere Warenkörbe zu generieren. Durch die kontinuierliche Befragung von Surfern im Anschluss an den Websitebesuch ermittelt Visitor Voice differenziert die Zufriedenheit mit unterschiedlichen Website-Aspekten wie Content, Look & Feel oder Usability und liefert zugleich wichtige Erkenntnisse zu Zielen, Zielerreichung, Loyalität und soziodemografischen Merkmalen der Besucher. Aus den standardisierten Erhebungen, die auch mit individuellen Fragen angereichert werden können, leitet etracker Visitor Voice automatisiert konkrete, priorisierte Handlungsempfehlungen dazu ab, wie ein Betreiber seine Website aus Kundensicht optimieren kann.

Neu an Visitor Voice 2 ist das seitenbezogene Feedback. Ab sofort erhalten Anwender nicht nur differenziertes Feedback der Besucher zur gesamten Online-Präsenz, sondern zu jeder einzelnen Seite. Der Clou am seitenbezogenen Feedback: Neben quantitativen Bewertungen, die beispielsweise alle Seiten identifizieren, deren Content sehr schlecht beurteilt wurde, bekommen Anwender zu diesen Seiten nun auch qualitatives Feedback und erfahren den Grund für die schlechte Bewertung – etwa dass Besucher bestimmte Informationen nicht gefunden haben. Konkrete Verbesserungsvorschläge zu jeder Seite ermöglichen eine tatsächlich kundenorientierte Website-Optimierung. Ein weiteres Highlight von etracker Visitor Voice 2 ist die verhaltensabhängige Einladungsmöglichkeit. Besucher, die ein bestimmtes Surfverhalten zeigen, kann man automatisiert zu einem beliebigen Zeitpunkt zur Teilnahme einladen. So können beispielsweise gezielt solche Besucher befragt werden, die noch keinen Artikel in den Warenkorb gelegt, aber eine bestimmte Anzahl von Seiten aufgerufen und eine bestimmte Zeit auf der Website verbracht haben. Mit etracker Visitor Voice 2 lassen sich sogar speziell die Besucher befragen, die ihren Browser gerade wieder geschlossen haben.

Als Marktforschungs-Komplettpaket liefert etracker Visitor Voice neben der Technologie und der Befragung auch ausgereifte, multidimensionale Analyse-, Visualisierungs- und Auswertungsmöglichkeiten. Diese Analysen sind so einfach aufbereitet, dass auch Anwender ohne Marktforschungs-Know-how konkrete Ergebnisse und Handlungsempfehlungen erhalten. Kombinieren Website-Betreiber die intelligente Marktforschungslösung mit quantitativen Daten aus der Website-Analyse-Lösung etracker Web Analytics, bekommen sie zu jeder abgeschlossenen Befragung zusätzlich Informationen etwa zu Klickpfaden, Ansichtszeiten, verwendeten Suchmaschinen und Suchwörtern, genauer geografischer Herkunft und technischer Umgebung des Besuchers. Indem Anwender auf diese Daten segmentieren – beispielsweise in Visitor Voice nur Fälle anschauen, die über eine bestimmte Kampagne gekommen sind – erzielen sie einen bedeutenden Erkenntnisgewinn, wie er mit klassischer Online-Marktforschung bislang nicht möglich war. (etracker/wg)

 

 



 

 

Mobile Navigator 120x600  

| Kontakt | Mediadaten | Impressum |