Von der Software zum Service

Neue Auflage mit ausführlichem Kapitel zum Thema
Cloud Computing ...

weiter


SaaS-Forum
ISV-Studie 2009

SaaS-Forum ISV-Studie 2009

Die Ergebnisse
liegen vor...

weiter


Was haben der DFB,
der Golfclub Hellengerst und die Software AG gemeinsam ...?

Sie alle nutzen zum Teil bereits seit Jahren
SaaS-Lösungen in der täglichen Praxis

weitere
Praxisberichte


Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 150 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum SaaS-Forum

Die deutschsprachige Informationsplattform zum Thema Software-as-a-Service

Experteer.de  

 

Klopotek Verlagslösung ab sofort im SaaS-Modell (Bildquelle: Klopotek)

 

 

Klopotek SaaS – internationale Verlagslösung ab sofort im Software-as-a-Service Modell verfügbar

Klopotek bietet in diesem Sommer Verlagen seine Software nun auch ‘as a service’ an: internet-basiert und on demand. Unabhängig von Größe und Spezialisierung erlaubt dies Verlagen, sofort und schnell alle Vorzüge der bewährten internationalen Software zu nutzen.

Klopotek SaaS ist zurzeit verfügbar für die Bereiche Lektorat und Herstellung, Titelpflege und Produktmarketing sowie Verträge, Rechte und Honorare. Klopotek SaaS wird in zertifizierten Rechenzentren in Berlin und in New Jersey, USA, gehostet und steht über eine schnelle und sichere Internetverbindung zur Verfügung. Es ist keine Installation auf Verlagsseite erforderlich; das Angebot beinhaltet sowohl technische Infrastruktur und Servicelevels wie die erforderlichen Softwarelizenzen. Verfügbarkeit und vertragliche Serviceleistungen während der Geschäftszeiten sind garantiert. Zum monatlichen Festpreis pro User ist Klopotek SaaS sofort einsatzbereit. Klopotek SaaS beruht auf dokumentierten Best-Practice-Geschäftsprozessen. Die langjährige Verlagserfahrung aus Einführungsprojekten bei internationalen Verlagsgruppen und intensives Networking mit Vertretern der Branche haben das Softwarehaus in die Lage versetzt, die Software auf der Grundlage dieser Best-Practices vorkonfiguriert bereit zu stellen. Bereits ein kurzes Anwendertraining macht eine sofortige Verwendung ‚out of the box’ möglich.

Klopotek SaaS ist, verglichen mit einem individuellen Einführungsprojekt, schneller und kostengünstiger. Aus vorkonfigurierten Funktionen wird einfach ausgewählt, was der jeweilige Verlag für seine Prozesse benötigt. Ohne großen Konfigurationsaufwand kann die Arbeit mit dem funktionsfertigen, ausgetestetem System beginnen. Klopotek gibt hier eine Antwort auf wirtschaftsbedingte Investitionsbeschränkungen: Auch ohne größere Vorausleistungen müssen Verlage nicht auf Prozessoptimierung und Kostenreduzierung durch eine moderne Softwareunterstützung verzichten und können der Zukunft zuversichtlich entgegensehen. (Klopotek, wg)

 

 

 



 

 

Mobile Navigator 120x600  

| Kontakt | Mediadaten | Impressum |