SaaS-Forum - zurück zur Startseite

 

Veranstaltungshinweise:

SaaS-Forum Veranstaltungskalender

SaaS-Forum
Veranstaltungskalender

weiter


CRM-as-a-Service
bei paymorrow: Attraktiv, zuverlässig, flexibel

CRM-as-a-Service Praxisbericht: paymorrow

weitere
Praxisberichte


SaaS-Forum Lösungskatalog - Kostenlos zum Download

Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 300 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter


 

 

 

 

Motel One Group: Leistungsfähiger und sicherer Arbeitsplatz an jedem Ort der Welt verfügbar

Motel One GroupDank starken Wachstums zählt Motel One heute europaweit mit über 55 Hotels und 14.600 Zimmern zu den führenden Anbietern im Design Budget Segment – und expandiert weiterhin. Wichtige Voraussetzung für die Erreichung der gesteckten Ziele ist, dass sich die IT jederzeit flexibel an das Unternehmenswachstum anpassen lässt. Spezialisten von CANCOM Pironet realisierten deshalb für Motel One eine zentralisierte, virtualisierte Desktop-Landschaft auf Basis der AHP Enterprise Cloud für 1.200 User mit orts- und Device-unabhängigem Zugriff für mobile Nutzer.

Der Betrieb der AHP, der Exchange-Mailserver sowie der geschäftskritischen SIHOT-Anwendung für das Hotel-Management erfolgt nun in einem deutschen Hochsicherheits-Datacenter von CANCOM Pironet. Auch die Speicherung der kritischen Daten erfolgt dort, abgesichert werden Daten und Anwendungen redundant über ein zweites Cloud-Rechenzentrum. Weitere Vorteile sind effiziente Service- und Support-Prozesse, höchste Informationssicherheit und Skalierbarkeit sowie transparente Kosten.

Ausgangslage und Zielsetzung

Motel One verfolgt das Ziel, zunehmend ins europäische Ausland zu expandieren. Um diese Herausforderung zu meistern, wird eine flexible und skalierbare Cloud-Infrastruktur mit einer professionellen Enterprise Workplace Lösung benötigt.

„Motel One steht bei unseren Gästen für Flexibilität und Innovation. Um auch unseren Mitarbeitern volle Mobilität und modernes Arbeiten zu gewährleisten, haben wir einen Großteil unserer IT in die Hände der CANCOM-Gruppe gelegt“, erklärt Karsten Tremmel, Projekt Manager IT, Motel One GmbH. Der Schwerpunkt lag auf einem zentralisierten, virtuellen Arbeitsplatz, der mittels Citrix Technologien die benötigten Applikationen für die Nutzer bereitstellt. Unabhängig von Client-Typen und Ort greifen Mitarbeiter nun auf Applikationen und Unternehmensdaten zu.

Die gestellten Anforderungen an CANCOM und die an dem Projekt beteiligte Tochtergesellschaft PIRONET umfassten unter anderem die Reduzierung der Betriebskosten, eine leichtere, flexiblere und schnellere Administration sowie die Standardisierung der Arbeitsplatz-Applikationen.

Realisierung

Die AHP Enterprise Cloud ist eine Plattformlösung, mit der virtuelle Desktops und Applikationen voll automatisiert bereitgestellt und betrieben werden können. Das zentrale Management der gesamten Umgebung mit dem Self-Service Portal, der AHP One, ermöglicht den Bezug von Leistungen nach einem benutzerorientierten Modell. Anwender greifen so leicht von ihrem Desktop über eine moderne, unternehmenseinheitliche Web-Oberfläche auf alle innerhalb der AHP Enterprise Cloud veröffentlichten Anwendungen zu.

Damit Motel One-Mitarbeiter die Kernanwendung des Unternehmens, die Hotel Management Software SIHOT, problemlos an jedem Ort nutzen können, stellt CANCOM Pironet eine Terminalserver-Farm, die dazugehörigen Management-Server sowie diverse Applikationsserver im Backend bereit. Des Weiteren wurde für bisher 1.200 Motel One-Nutzer ein Exchange-E-Mail-Betrieb implementiert. An ergänzenden Komponenten wurden u.a. Server für die Lohnbuchhaltung und elektronisches Banking integriert. Für eine effiziente Betreuung des Kunden nach Projektumsetzung steht den Nutzern der Hotelkette ein User Help Desk (UHD) von CANCOM zur Verfügung. Autorisierte IT-Verantwortliche von Motel One haben darüber hinaus die Möglichkeit, direkt mit einem dedizierten Service Manager von PIRONET zu kommunizieren.

Für einen zuverlässigen Schutz von Firmendaten und sicheres Arbeiten an jedem Ort sorgen die CITRIX Access Gateways. Mobile Nutzer bekommen Zugang per VPN und Security Token. Eine Mehrfach-Authentifizierung bietet erweiterte Passwort-Schutzmechanismen. IT-Administratoren ist es außerdem möglich, Rollen zu definieren und User-spezifische Rechte zu vergeben. Zugriff und Benutzeraktionen werden so kontrolliert und ein maximaler Datenschutz gewährleistet.

Durch die von Motel One gebuchten Storage on Demand Services stellt CANCOM Pironet ein Storage Area Network (SAN) zur Verfügung. Das hoch performante Speichernetzwerk verbindet Speichergeräte unterschiedlichster Art mit den zugehörigen Serversystemen, welche in zwei hochsicheren, nach ISO 27001 zertifizierten PIRONET-Rechenzentren in Deutschland bereitgestellt werden.

Resümée und Ausblick

Mit der AHP auf Basis der CANCOM BusinessCloud wird eine zukunftssichere Arbeitsplatzumgebung in einem flexiblen Preismodell pro Nutzer für unterschiedliche Anwendergruppen (Hotel und Verwaltung) zur Verfügung gestellt. Neue Anwendungen können nun unabhängig vom Endgerät zeitnah und unkompliziert bereitgestellt werden. Dies garantiert Motel One eine erhöhte Flexibilität bei wechselnder User-Zahl.

Karsten Tremmel: „So profitieren wir nicht nur von der Effizienz und Flexibilität der AHP Enterprise Cloud aus zentralen, hochverfügbaren Datacentern, sondern stellen mit dem digitalen Workplace Angebot der CANCOM einen leistungsfähigen und sicheren Arbeitsplatz an jedem Ort der Welt zur Verfügung.“

Dank der raschen Projektumsetzung innerhalb von vier Monaten wurden alle Kundenvorgaben erfüllt. Auch die Bereitstellung der SAP HANA Umgebung aus der BusinessCloud wurde bereits erfolgreich umgesetzt. Ab 2017 soll darüber hinaus das Hosting des Buchungsportals über CANCOM Pironet erfolgen.

Projektdaten im Überblick

  • Einrichtung einer virtuellen Desktop-Landschaft mit Self-Service Portal
  • • Einbindung der Kernanwendung SIHOT
  • • Storage on Demand
  • • Exchange-E-Mail-Betrieb für 1.200 Nutzer
  • • Einrichtung einer mobilen Zugriffsmöglichkeit
  • • Implementierung im Hochsicherheits-Datacenter
  • • Redundante Absicherung über zweites Rechenzentrum

 

Vorteile

  • Zeit-, orts- und geräteunabhängiger Zugriff für berechtigte Mitarbeiter
  • • Anpassung der IT-Kosten an den tatsächlichen Bedarf
  • • Mehr Flexibilität dank virtualisierter Desktop-Landschaft
  • • Schnelle Einrichtung neuer Nutzer und Anwendungen
  • • Effiziente Service- und Support-Prozesse mit zentralem User Help Desk
  • • Nachweislich höchste Sicherheit u.a. dank ISO 27001- und ISAE 3402-Zertifizierung

 

Weitere Informationen zu CANCOM Pironet

 


Weitere Anwenderberichte finden Sie in der Rubrik “Praxis” im SaaS-Forum.

[nach oben]

 

| Kontakt | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

(c) 2007 bis 2018 - GROHMANN BUSINESS CONSULTING - alle Rechte vorbehalten