Von der Software zum Service

Neue Auflage mit ausführlichem Kapitel zum Thema
Cloud Computing ...

weiter


SaaS-Forum
ISV-Studie 2009

SaaS-Forum ISV-Studie 2009

Die Ergebnisse
liegen vor...

weiter


Was haben der DFB,
der Golfclub Hellengerst und die Software AG gemeinsam ...?

Sie alle nutzen zum Teil bereits seit Jahren
SaaS-Lösungen in der täglichen Praxis

weitere
Praxisberichte


Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 150 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum SaaS-Forum

Die deutschsprachige Informationsplattform zum Thema Software-as-a-Service

Experteer.de  

My Endpoint Protector: Endpoint Security-as-a-Service

 

 

„My Endpoint Protector“: Service für individuell verfügbare und kostengünstige Endpunktsicherheit

My Endpoint Protector heißt die neue SaaS-Lösung von CoSoSys zum Schutz vor Informationsmissbrauch, Datenverlusten und Datendiebstahl. Sie  basiert auf dem Modell des „Cloud Computing“ und wird als Service über das Internet angeboten Gerade Organisationen kleiner und mittlerer Größe haben zum einen oft ein geringes IT- Budget und sehen sich zum anderen derzeit verstärkt Risiken wie Datenverlust und Datendiebstahl ausgesetzt.

Ein besonderes Risiko stellen dabei Mitarbeiter dar, die um ihre Zukunft bangen und deshalb besonders anfällig für die Preisgabe von Firmeninterna bis hin zum vorsätzlichen Kopieren vertraulicher Kundendatenbanken sind. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor der nicht ausreichenden Absicherung von Schnittstellen und Speichermedien im aktuell erschienenen Lagebericht zur IT-Sicherheit 2009.

Mit My Endpoint Protector wird die Kontrolle tragbarer Datenspeicher, der Schutz vor Datenverlusten und die Sicherheit im Unternehmen erschwinglich. Auch eine Infektion durch Computerviren wie Conficker, die sich oft über die USB Schnittstelle ausbreiten, wird unterbunden. Der preisgünstige Web-Service ist kinderleicht zu bedienen, unkompliziert einzurichten und schützt innerhalb von wenigen Minuten sämtliche PC-Schnittstellen (wie USB, FireWire, Card Reader, etc.) der Organisation. Das Web-basierte zentrale Cockpit von My Endpoint Protector verwaltet, kontrolliert und überwacht jede Schnittstellenaktivität der mobilen Datenträger.

„Mit unserem innovativen und preisgünstigen WEB-Service My Endpoint Protector sind jetzt auch kleine und mittelständische Unternehmen in der Lage, das Schnittstellen- und Gerätemanagement auf dem Sicherheitsniveau von Großkonzernen durchzuführen.“ erläutert Roman Foeckl, Geschäftsführer von CoSoSys.

Das Cockpit von My Endpoint Protector wird über das Internet erreicht. Damit entfällt die Installation, Wartung und der Betrieb eines Servers zur zentralen Verwaltung aller Schnittstellen und PCs. Es entstehen keinerlei Kosten für die Anschaffung von Serverhardware, den Kauf eines Betriebssystems oder durch die kontinuierliche Wartung. Auch der Betrieb erfordert keinen erfahrenen Administrator. Die Gesamtbetriebskosten (TCO) sind somit für My Endpoint Protector deutlich geringer als vergleichbare Lösungen im Eigenbetrieb. My Endpoint Protector ist zum Schutz von Windows XP, Vista und Windows 7 PCs geeignet.

My Endpoint Protector kann kostenlos für 10 Tage auf 3 PCs unter my.endpointprotector.com getestet werden. (CoCoSys, hk)

 

 



 

Mobile Navigator 120x600  

 

| Kontakt | Mediadaten | Impressum |