Cloud Computing und Recht: Rechtssicherheit in der Cloud - zur Startseite

Rechtssicherheit in der Cloud

Worauf Sie rechtlich beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen achten sollten ...


Startseite


Themen & Termine


Referenten



Nächster Termin:

Nächster Termin - hier klicken

Weitere Informationen in Kürze

RA Dr. Eva-Maria Brus - weitere Informationen zur Referentin

 

Webinar:

Vertraglich zu regelnde Punkte beim Cloud-Projekt

Dienstag, 28. Februar 2012, 16.30 Uhr

Cloud Computing wird als eine der wichtigsten strategischen Weichenstellungen im Bereich der Informationstechnologie angesehen. Rechtlich müssen allerdings einige Aspekte beachtet werden.

Der Vortrag beschäftigt sich mit Rechtsunsicherheiten und deren Vermeidung durch vertragliche Regelungen wie z.B.

  • detaillierte Leistungsbeschreibung
  • Service-Level-Agreements,
  • Downtime (Verfügbarkeit und Rechtsfolgen),
  • Reaktions- und Wiederherstellungszeiten bei Mängeln (Reaktionszeit = Beginn mit  Fehlerbehebung; Wiederherstellungszeit = Fehler behoben),
  • Zugriff auf eigene Daten (zu jedem Zeitpunkt, Format)
  • Datensicherung
  • Haftung bei Datenverlust,
  • Rechtsstand und Gerichtsstandsklausel,
  • anwendbares Recht
  • urheberrechtliche Nutzungsrechte (Welche Nutzungsrechte muss der Cloud Computing Anbieter seinen Nutzern einräumen?)
  • Vertraulichkeit
  • Exit Management
  • usw..

Referentin: RA Dr. Eva-Maria Brus, WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte, Köln


Ablauf des Webinars

16:30 Uhr

Begrüßung und Einführung - Werner Grohmann, SaaS-Forum

16:40 Uhr

Vortrag: “Vertraglich zu klärende Punkte beim Cloud-Projekt” - Dr. Eva-Maria Brus

17:15 Uhr

Fragen & Antworten - Online-Chat

17:45 Uhr

Ende des Webinars


Technik und Systemcheck

Für die Teilnahme am Webinar werden ein Computer (PC, Mac, Notebook) mit Internet-Anschluss und Lautsprecher benötigt. Mit den Zugangsdaten zum Webinar erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltung die Möglichkeit, einen Systemcheck durchzuführen und so zu überprüfen, ob eine technisch reibungslose Teilnahme am Webinar gewährleistet ist. Wir raten Ihnen dringend, diesen Systemcheck durchzuführen, da wir für den Eignung Ihrer technischen Ausstattung keine Haftung übernehmen können.


Teilnahmegebühr und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr für das Webinar beträgt EUR 75,-- zzgl. MwSt.

Anmeldefrist abgelaufen

 


Weitersagen/empfehlen:
 


Veranstalter: SaaS-Forum - Impressum - (c) 2012 - Alle Rechte vorbehalten