Von der Software zum Service

Neue Auflage mit ausführlichem Kapitel zum Thema
Cloud Computing ...

weiter


SaaS-Forum
ISV-Studie 2009

SaaS-Forum ISV-Studie 2009

Die Ergebnisse
liegen vor...

weiter


Was haben der DFB,
der Golfclub Hellengerst und die Software AG gemeinsam ...?

Sie alle nutzen zum Teil bereits seit Jahren
SaaS-Lösungen in der täglichen Praxis

weitere
Praxisberichte


Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 150 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum SaaS-Forum

Die deutschsprachige Informationsplattform zum Thema Software-as-a-Service

Experteer.de  

Léo Apotheker auf der SAPPHIRE 2009 (Bildquelle: SAP AG)

SAP Business by Design: Markteinführung erst im Jahr 2010

Wie die Computerzeitung von der SAP-Hausmesse SAPHHIRE 2009, die diese Woche in Orlando, Florida stattfand, berichtet, verschiebt sich die Markteinführung der SAP SaaS-Lösung Business by Design (BbD) bis in das Jahr 2010. “Ich denke, dass wir in der ersten Hälfte 2010 auf den Markt gehen können“, lautet die Prognose von SAP-Chefstratege Pascal Brosset. Im September 2009 soll es eine Version 2.0 geben.

„Die Zukunft ist On-Demand und wir gehen diesen Weg“, erklärte SAP-Vorstandssprecher Léo Apotheker in seiner Keynote zum Auftakt der Veranstaltung. Was die Marktreife von Business by Design betrifft, lautete sein knapper Kommentar, es würde “gut funktionieren”.

Etwas anders stellt Pascal Brosset im CZ-Beitrag die aktuelle Situation dar. „Die Kosten sind noch nicht unter Kontrolle, wir müssen mit dem Produkt noch Erfahrungen sammeln und auch die User sind noch nicht auf breiter Front bereit, sich an die erforderlichen Standards anzupassen.”

Beitrag in der Computerzeitung

 



 

 

| Kontakt | Mediadaten | Impressum |