SaaS-Forum - zurück zur Startseite

 

Veranstaltungshinweise:

SaaS-Forum Veranstaltungskalender

SaaS-Forum
Veranstaltungskalender

weiter


CRM-as-a-Service
bei paymorrow: Attraktiv, zuverlässig, flexibel

CRM-as-a-Service Praxisbericht: paymorrow

weitere
Praxisberichte


SaaS-Forum Lösungskatalog - Kostenlos zum Download

Von “A” wie “Agentursoftware” bis “Z” wie “Zollabfertigung”

Mehr als 300 deutschsprachige
SaaS-Anwendungen im
SaaS-Forum Lösungskatalog

weiter


 

 

 

telegate nutzt Kostenvorteile durch Cloud Computing beim SAP-Betrieb

11 88 0 - Hier werden Sie geholfen - Dank Cloud Computing-Technik von Pironet NDH (Bildquelle: Pironet NDH)Die telegate AG, deutscher Informations- und Internetdienst- leister für Privatpersonen sowie kleine und mittelständische Unternehmen und Betreiber der Telefonauskunft 11 88 0, setzt zur Unterstützung ihrer geschäftskritischen Abläufe auf SAP. Insbesondere bei der Rechnungsstellung, im Finanzwesen und Controlling – genauso wie im Vertrieb und bei der Gehalts- abrechnung – stehen ohne die Walldorfer ERP-Software alle Räder still. Deshalb wurde ein neuer SAP-Hosting-Anbieter gesucht, der Zuverlässigkeit mit hohem SAP-Know-how und mittelstandsgerechtem Service verbindet. Mit dem Wechsel zu PIRONET nutzte telegate gleichzeitig die Chance, bei der SAP-Infrastruktur auf modernste Cloud-Computing-Technologie umzusteigen. Heute profitieren die Münchner daher von virtualisierten Hardware-Ressourcen aus der Business-Cloud von PIRONET, die sich flexibel an steigende Geschäfts- anforderungen anpassen lassen – und die dank permanenter Datenspiegelung im PIRONET-Rechenzentrum außerdem alle Anforderungen an eine Hochverfügbarkeitslösung erfüllen.

Ausgangslage und Zielsetzung

Schlanke Prozesse dank SAP – zum Beispiel im Vertrieb: Bucht der Kunde statt eines kostenlosen Basis-Eintrags in den Portalen 11880.com und klicktel.de eine werbewirksame, kostenpflichtige Anzeige, wird sofort ein entsprechender Vorgang in SAP angelegt. Das ERP-System stößt dann automatisch alle nötigen Schritte an: Von der Rechnungsstellung bis zur Überwachung der Zahlungseingänge einschließlich Mahnwesen.

Gesucht: Service auf Augenhöhe

„SAP ist sehr wichtig für unser tägliches Geschäft“, erklärt Michael Geiger, Head of Application Management Department bei telegate. „Deshalb haben wir einen Hosting-Anbieter wie PIRONET gesucht, der über modernste Technologie und großes SAP-Knowhow verfügt – gleichzeitig aber auch hohe Service-Level bietet und direkten, schnellen Support leisten kann.“

Realisierung

Im ersten Schritt wurde in einem der PIRONET-Rechenzentren für die telegate SAP-Systeme eine neue Infrastruktur-Plattform vorbereitet. Dabei konnte dank des Wechsels zu PIRONET gleich ein weiteres Problem gelöst werden: Bislang mussten die im Rechenzentrum bereitgestellten Hardware-Ressourcen auf die Lastspitzen ausgelegt sein. Ein beträchtlicher Teil der Kapazitäten blieb deshalb zumeist ungenutzt – und schraubte trotzdem die Investitions- und Wartungsaufwände in die Höhe.

Flexibilisierte Kosten

Doch im Cloud-Computing-Zeitalter stehen heute neue Technologien zur Verfügung, mit denen sich solche Kosten nachhaltig flexibilisieren lassen. Deshalb haben Experten von PIRONET gemeinsam mit SAP-Beratern von Gambit Consulting die telegate Systeme in dem PIRONET-Rechenzentrum auf einer virtualisierten Hardwareplattform installiert. Wenn künftig zusätzliche Rechen- oder Speicherkapazität benötigt wird – beispielsweise bei der Erstellung von Abrechnungen für Werbedienstleistungen von Gewerbekunden – kann telegate diese Ressourcen nun kurzfristig hinzubuchen. „Capacity on Demand“ und „Storage on Demand“ aus der SAP-zertifizierten Business Cloud von PIRONET machen`s möglich!

Auf der Basis der Cloud-Infrastruktur von PIRONET haben die Spezialisten des Dienstleister-Duos anschließend die gesamte telegate SAP-Umgebung aufgesetzt. Diese besteht im Einzelnen aus den SAP-Modulen für Vertriebsunterstützung (SD), Finanzbuchhaltung (FI/CO), Personalmanagement (HR) und Provisionsabrechnung (ICM).

Höchste Verfügbarkeit

PIRONET sorgt mit dem redundanten Betrieb der virtualisierten SAP-Instanzen für eine besonders hohe Verfügbarkeit der gesamten SAP-Landschaft. Dabei werden die virtuellen Produktiv-Server sowie das Cloud-Speichernetzwerk für das telegate SAP in Echtzeit gespiegelt. Auf diese Weise könnte im Notfall jederzeit ohne Zeitverzug und ohne Datenverlust auf die Ersatzsysteme umgeschaltet werden. „Dank der Business-Cloud von PIRONET", fasst telegate Experte Geiger zusammen, „erreichen wir mit unserer SAP-Lösung eine hohe Verfügbarkeit bei optimaler Effizienz – und zwar ohne überdimensionierte Hardware-Ausstattung.“

Resümee und Ausblick

Schneller und zuverlässiger Service beim SAP-Betrieb – das war aus der Perspektive der telegate Entscheider einer der wesentlichen Gründe für die Auswahl von PIRONET als neuen Service-Provider. Heute ist telegate Manager Michael Geiger sehr zufrieden mit dieser Wahl: „Bei PIRONET fühlen wir uns in guten Händen, für alle Anliegen steht uns jederzeit ein direkt erreichbarer Ansprechpartner zur Verfügung.“ In seinen Augen gilt gerade beim SAP-Hosting, dass hochwertiger Service auf der Basis vertraglich vereinbarter Service Levels und modernste, kostenflexibel nutzbare Cloud-Computing-Technologie Hand in Hand gehen müssen: „PIRONET bietet uns Kostenvorteile durch Cloud Computing als Teil eines Gesamtpakets“, so der Head of Application Management Department bei telegate, „denn für uns ist nur eine übergreifende Servicezusage sinnvoll, die die Qualität des gesamten SAP-Betriebs umfasst – anstelle isolierter Infrastrukturdienste aus der Cloud!“

 

Weitere Informationen zu PIRONET

 


Weitere Anwenderberichte finden Sie in der Rubrik “Praxis” im SaaS-Forum.

[nach oben]

 

| Kontakt | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

(c) 2007 bis 2018 - GROHMANN BUSINESS CONSULTING - alle Rechte vorbehalten