Pironet NDH bietet E-Mail-Archivierung im SaaS-Modell

Die Pironet NDH Datacenter wird ab sofort die Archivierungssoftware Symantec Enterprise Vault im eigenen Hochleistungsrechenzentrum betreiben und als moderne On-Demand Variante im Software-as-a-Service (SaaS) Modell zur Nutzung über das Internet bereitstellen. Anwenderunternehmen profitieren von einer firmenweit einheitlichen Vorgehensweise in der Archivierung ihres gesamten Mailverkehrs und erfüllen gleichzeitig alle Auflagen zur revisionssicheren und gesetzes-
konformen Dokumentation (Compliance) ihres E-Mail-Verkehrs.

Pironet NDH bietet die E-Mail-Archivierung im klassischen Outsourcing-Betrieb wie auch im kostenflexiblen Software-as-a-Service Modell (SaaS). In Kombination mit den Exchange Hosting Lösungen des ITK-Dienstleisters können Unternehmen den Betrieb und die Betreuung ihrer Mail-Infrastruktur vollständig auslagern, erhebliche Kosten einsparen und ihre eigenen IT-Ressourcen wertschöpfender einsetzen.

Laut den Marktanalysten von Gartner stellt Symantec Enterprise Vault die mit Abstand weltweit führende Software für Mail-Archivierung dar. „Durch die schnelle Bereitstellung im SaaS-Modell hilft Pironet NDH gerade kleineren und mittleren Unternehmen bei der unkomplizierten Organisation ihrer E-Mail-Archivierung“, so Udo Faulhaber, Director Sales und Geschäftsführer bei der Pironet NDH Datacenter.

Leicht bedienbar und vielfältig konfigurierbar
Die neue Archivierungslösung von Pironet NDH unterstützt alle Produktleistungen der Symantec-Software und ist unmittelbar in die Bedienoberflächen von Microsoft Outlook integriert. Über kundenindividuelle Regelwerke lassen sich beliebige Konfigurationen für die Archivierungsfrequenzen und viele andere Parameter definieren; bestehende PST-Dateien aus historisch gewachsenen, lokalen Mail-Archiven können importiert und eingebunden werden. Der Nutzerzugriff auf archivierte Mails erfolgt in gleicher Weise wie auf aktuelle Nachrichten, mithin direkt über die gewohnte Navigation in Outlook bzw. alternativ über einen Internet-Browser und Outlook Web Access. Darüber hinaus werden entsprechende Zugänge für mobile Endgeräte wie Blackberry und andere Smartphones sowie eine Offline-Funktion angeboten, die über ausgefeilte Caching-Mechanismen und automatisierte Synchonisierungsfunktionen auch Archivrecherchen ohne Online-Zugang erlaubt.

Compliance-Konformität
Neben einer Vereinfachung und Vereinheitlichung der Mail-Organisation für den Endnutzer stellt die Lösung der Pironet NDH auch die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien in der E-Mail-Kommunikation sicher. So wird während des regulären Sende- und Empfangsbetriebs auf dem primären E-Mail-System von jeder ein- und ausgehenden Nachricht eine Kopie angefertigt und als komprimierte Datei zusammen mit den zugehörigen Metadaten im Pironet NDH-Rechenzentrum unveränderlich gespeichert und archiviert. Leistungsstarke Suchfunktionen ermöglichen berechtigten Nutzern das jederzeitige Wiederauffinden jeder einzelnen Nachricht des gesamten E-Mail-Verkehrs.

Schneller ROI dank SaaS
„Schon wenige Minuten täglich vermeidbare Suchzeit im E-Mail-System summieren sich im Monat auf ein dreistelliges Kosteneinsparpotenzial pro Mitarbeiter“, rechnet Udo Faulhaber vor. „Bei einer monatlichen Gebühr von unter 10 Euro je Nutzer amortisieren sich die Kosten dank SaaS daher sofort.“ Trotz der Auslagerung in ein externes Rechenzentrum legen sich Unternehmen mit der Mailarchivierung im Outsourcing-Modell nicht fest: Pironet NDH bietet Kunden eine einfache Migration ihrer Archivdaten auf die eigene Plattform, wenn sie ihre E-Mail-Bestände später wieder auf Systemen im eigenen Unternehmen betreiben wollen.

Anwendungsübergreifende Archivierung
Neben der E-Mail-Archivierung lässt sich die Lösung der Pironet NDH auch auf die Datenbestände anderer Geschäftsanwendungen erweitern und können weitere Quellen wie Sharepoint-Portale, ERP-Systeme oder File-Server zu einer firmenweite Archivierungs-Infrastruktur integriert werden. Darüber hinaus werden bei Bedarf individuelle Kunden- und Compliance-Anforderungen zum Beispiel in stark regulierten Branchen wie in der Finanzdienstleistung oder im Gesundheitswesen berücksichtigt und über Zusatzkomponenten und ergänzende Services im System abgebildet.

Software-as-a-Service in der Praxis
Einen aktuellen Anwenderbericht des Pironet-Kunden Nordex finden Sie in der Rubrik Praxis des SaaS-Forums unter www.saas-forum.net/nordex.


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar