BMC Remedy IT Service Management Suite als Software as a Service (SaaS)-Lösung verfügbar

BMC Software bietet Kunden die hauseigene Remedy IT Service Management Suite ab sofort als Software as a Service (SaaS)-Lösung an. Die BMC Remedy ITSM Suite On Demand ermöglicht flexible und kosteneffiziente Verfügbarkeit neuer Features und Lösungen, ohne zusätzliche Investitionen oder Aufstockung des IT-Support-Personals.

Die Lösung basiert auf der IT Service Management Suite, die IT Infrastructure Library (ITIL)-basierte Prozesse mit Service Desk, Incident-, Problem-, Change-, Release-, Asset-, Service Request- und Service Level Management integriert. Dadurch können IT-Abteilungen geschäftskritische Ausfälle schnell beheben, Risiken verringern und Service Level Agreements einhalten.

Martin Geier, Geschäftsführer Deutschland bei BMC Software: „Es gibt andere SaaS-Angebote, doch die BMC Remedy ITSM Suite On Demand ist die einzige cloud-basierte Lösung, welche die integrierte ITSM Suite mit dem Selbstbedienungsmodell vereint. Das führt ganz automatisch zu einer drastischen Erhöhung der operativen Effizienz und Servicequalität.“ So läßt sich die neue On-Demand-Variante auch problemlos mit der BMC Configuration Management Database (CMDB) und der übrigen Business Service Management(BSM)-Plattform integrieren.

Kunden schätzen die so gewonne Flexibiltät: „BMC Remedy ITSM stellt das Herzstück unserer Service Management-Strategie dar und dient als einzige Quelle für tausende Incidents und Changeanfragen täglich. Es ist verlockend, nun die gleichen BSM-Funktionalitäten mit SaaS zu bekommen“, erklärt Steve Carrell, Director Service Support bei Intermountain Healthcare. Ändern sich Geschäftsanforderungen kann die IT-Abteilung auch problemlos von SaaS auf eine Service Mangement-Lösung im lokalen Unternehmsnetz zurückwechseln. Geier dazu: „Das nenne ich absolute Freiheit in Bezug auf Skalierbarkeit und Funktionalitätsbreite bei grösstmöglichem Return on Investment.“

Mary Johnston Turner, Research Director Enterprise System Management beim Analystenhaus IDC, sieht darin einen Trend: „In der derzeitigen Wirtschaftslage suchen sowohl Grossunternehmen wie auch Unternehmen mittlerer Größe nach Optionen, IT-Ausgaben flexibel an sich ändernde Geschäftsanforderungen anzupassen. Die Verfügbarkeit von BMC Remedy ITSM Suite On Demand und dem kürzlich vorgestellten BMC Service Desk auf Force.com machen BMC-Lösungen zu einer interessanten Option für jene Unternehmen.“ IDC schätzt das Marktvolumen von SaaS-Lösungen bis 2013 auf rund eine Milliarde Dollar.


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar