CeBIT 2016: Exact digitalisiert Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Unternehmen

| Keine Kommentare

Exact, weltweiter Vorreiter für Business Software aus der Cloud, rückt auf der CeBIT 2016 das Thema „Kanzlei digital“ in den Fokus des Messeauftritts. Auf dem Exact-Stand (Halle 2, Stand B52) erfahren Steuerberater und Unternehmen, wie sie auf einfache Weise effizient und gewinnbringend digital zusammenarbeiten können. Von der Finanzbuchhaltung bis hin zu Branchenprozessen wie Lagerverwaltung und Logistik, vom Beleg-Scan über das Archivieren bis hin zur Steuerprüfung. Dazu präsentiert Exact seine Cloud-Software Exact Online für Steuerberater und Unternehmen sowie Partnerlösungen, etwa für das Scannen. Damit werden administrative Prozesse rund um die Finanzbuchhaltung und Vorbereitung der Steuererklärung wesentlich vereinfacht, der Aufwand lässt sich minimieren und auf diese Weise wertvolle (Beratungs-) Zeit gewinnen.


Ein weiteres wichtiges Thema in diesem Kontext ist die neue Schnittstelle DATEVconnect online, die gemeinsam mit DATEV, Exact und anderen Softwareanbietern entwickelt wurde, derzeit pilotiert und voraussichtlich Ende März freigegeben wird: Darüber wird der direkte Transfer von Belegdaten aus Exact Online über die Cloud an den Steuerberater vereinfacht.

Mit seiner CeBIT-Initiative „Kanzlei digital“ richtet sich Exact an alle Steuerberater, die sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen und die Anforderungen ihrer Mandanten in Richtung kaufmännischer Prozessteuerung besser erfüllen wollen und dazu etwa eine nahtlose Integration in die eigene Software benötigen. Exact bietet ihnen neben der Online-Software für Mandanten auch ein speziell für Steuerberater entwickeltes Schulungsprogramm mit Branchen-Know-how, das ihnen bei der Weiterentwicklung ihrer Beratungskompetenzen in Richtung Mandanten hilft. Unternehmen profitieren mit Exact Online neben vereinfachten Prozessen von einem Informationsstand in Echtzeit, das bedeutet von aktuellen Zahlen als valide Entscheidungsgrundlage.

„Viele Steuerberater leiden unter Zeit- und Fristdruck. Ihnen ist bewusst, dass sie sich sowohl durch gesetzliche Vorgaben als auch durch Forderungen ihrer Mandanten dem Digitalisierungsprozess stellen müssen und dies auch wollen“, erläutert Christopher Baxter, General Manager Cloud Solutions Germany bei Exact. „Vielen fehlt jedoch ein Wegweiser, wie sie dabei am besten vorgehen. Genau dies wollen wir mit der Initiative ‚Kanzlei digital‘ und unserem Messeauftritt auf der CeBIT ändern. Wir zeigen, wie einfach sich die Digitalisierung umsetzen lässt, welche Komponenten dazu individuell notwendig sind und wie die individuelle, digitale Zusammenarbeit zwischen Steuerberater und Mandant in der Praxis funktioniert.“

Weitere Software-as-a-Service Lösungen zu den Themenbereichen Fakturierung und Finanzbuchhaltung (FIBU) finden Sie im SaaS-Forum Lösungskatalog.




zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.