docTac elektronische Rechnungsstellung Standard

docTag Initiative: Neuer Standard für elektronischen Rechnungsaustausch

| Keine Kommentare

Ziel der docTag Initiative, in der sich 13 Hersteller von Software-as-a-Service (SaaS)-Lösungen für die Bereiche Rechnungsstellung (Faktura), Dokumentenmanagement, Finanzbuchhaltung (FIBU) und CRM zusammengeschlossen haben, ist es, ein einfaches und maschinenlesbares Format für Rechnungsdaten zu entwickeln, das die automatische Verarbeitung erst möglich macht. Gemeinsam arbeiten die Unternehmen damit an einem neuen Standard für den Datenaustausch.


Entwickelt werden soll laut docTag Initiative ein neues Metadaten-Format, quasi ein “digitaler Kofferanhänger”. Mit dessen Hilfe werden die wichtigsten Rechnungsdaten in das Dokument eingebettet. Damit kann ein Buchhaltungsprogramm Kosten automatisch zuweisen, Archivierungstools können an nahende Termine erinnern und digitale Assistenten können Tipps für eine bessere Liquidität geben.

Zu den derzeit vertretenen Software-Anbietern gehören viele junge und innovative Unternehmen. Mit dabei sind aktuell die Rechnungssteller FastBill, Billomat, easybill, skippr, fortrabbit, tagwerk und SalesKing. Aus Dokumentenmanagement-Sicht sind mit dabei doo, smarchive, doctape und fileee. Darüber hinaus runden freeFiBU als Buchhaltungstool und CentralStation CRM die Gruppe ab.

Der Standard ist kostenlos und offen, d.h. er soll von jedem frei genutzt werden können. Nun werden weitere Teilnehmer gesucht, die der Initiative beitreten und mit den bereits vertretenen Unternehmen den Standard schnell etablieren möchten.

Weitere Informationen gibt es auf der Website www.doctag.org.

SaaS-Forum Lösungskatalog: Marktüberblick über den deutschsprachigen Markt für SaaS-Lösungen

Eine Auswahl von Softwarelösungen zu den oben genannten Anwendungsbereichen wie “Finanzbuchhaltung”, “Dokumentenmanagement” oder “CRM” bietet der SaaS-Forum Lösungskatalog, der kostenlos im SaaS-Forum Download Center herunter geladen werden kann.


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.