Europäische Finanzbranche setzt auf SaaS-Lösung StepStone Talent Suite

| 1 Kommentar

StepStone Solutions, nach eigenen Angaben europäischer Marktführer für integrierte Talent Management-Lösungen, meldet eine neue Erfolgsserie. Ergo, Deutscher Ring, Wiener Städtische, Schweizer Partners Group sowie die Schweizerische Nationalbank haben sich für die neueste Version der StepStone Talent Suite entschieden.

„Gerade in fachlich anspruchsvollen Branchen wie im Finanzbereich mit vielen Positionen für Fach- und Führungskräfte ist ein professionelles und einheitliches Talent Management entscheidend für den Erfolg,” erklärt Dr. Carsten Busch, Managing Director der StepStone Solutions GmbH.

Die Integration der verschiedenen HR-Prozesse in einem Talent Management-System eröffnet dabei neue und viel effizientere Möglichkeiten, das Personal zu fördern und zu fordern. „So verbindet die integrierte StepStone Talent Suite beispielsweise die Prozesse für E-Recruiting und Personalmanagement, Performance und Compensation Management als auch Kompetenz- und Weiterbildungsmanagement miteinander und bildet somit die ideale Grundlage für eine nachhaltige und erfolgreiche Nachfolgeplanung,” so Dr. Busch.

Mit der Deutschen Postbank, Banque de France, Swedbank, Banca Dexia, Credit Suisse, Schweizerische Nationalbank, HSBC, Axa, Ergo, Deutscher Ring, Signal Iduna, Victoria sowie MunichRe setzen führende Unternehmen der europäischen Finanzbranche nun zunehmend auf die Integration ihrer HR-Prozesse, um Mitarbeiter erfolgreicher zu finden, einzustellen, zu binden, zu führen und zu entwickeln.

StepStone betreibt einige der größten europäischen Talent Netzwerke, in denen Arbeitgeber mit potenziellen Mitarbeitern zusammengeführt werden, und bietet eine integrierte Human Capital Management Softwarelösung. Die On-Demand Softwarelösung (SaaS) und Services von StepStone ermöglichen Unternehmen die Umsetzung effizienter Prozesse in den Bereichen Kandidatengewinnung und -auswahl, Einstellung und Onboarding, Performance Management, Compensation Management, Skill- und Kompetenz-Management, Laufbahn- und Nachfolgeplanung und Weiterbildungsmanagement.

Weitere Personal Managementlösungen im Software-as-a-Service-Modell finden Sie im Lösungskatalog des SaaS-Forums.


zurück zur Startseite

Ein Kommentar

  1. Pingback: Mit der Nachfolgeplanung vorsorgen - Unternehmensführung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.