FACTON erreicht im Microsoft Partnernetzwerk den Goldstatus im Bereich “Cloud Plattform Kompetenz”

| Keine Kommentare

Die Potsdamer FACTON GmbH hat im Microsoft-Partnernetzwerk den Goldstatus im Bereich “Cloud Plattform Kompetenz” erreicht. Das ist neben dem “Application Development” bereits die zweite Gold-Kompetenz von FACTON. Seit 2016 können die Kunden die EPC Suite als SaaS-Variante über die Cloud-Infrastruktur Microsoft Azure beziehen. Als Goldpartner kann FACTON auf die technologische Unterstützung des Microsoft Teams setzen, wenn es um die Weiterentwicklung der flexiblen Services aus der Wolke geht.


Die eigenen positiven Erfahrungen hatten FACTON 2016 dazu veranlasst, den Betrieb der Enterprise Product Costing (EPC) Suite für unternehmensweit einheitliches Produktkostenmanagement auf Microsoft Azure anzubieten. Nun hat das Potsdamer Unternehmen auch in diesem Bereich den Status als Goldpartner erreicht. Auf Anhieb konnte FACTON alle Faktoren – Qualifikation, Applikationsnutzung und Kundengewinn – erfüllen, die dafür gefordert sind.

Alexander M. Swoboda, CEO bei FACTON, ist erfreut über den neuen Status: “Als Goldpartner erhalten wir umfassende Unterstützung von Microsoft auf verschiedenen Ebenen. Die gemeinsamen Marketingaktivitäten sind für uns ein guter Weg, neues Geschäft zu gewinnen. Der intensive technische Support von den Cloud-Spezialisten erleichtert unseren Entwicklern die Arbeit mit den integrierten Azure Leistungen wie der SQL Datenbank, Elastic Pools und App Services. Davon profitieren auch unsere Kunden, da sie so eine überaus leistungsfähige EPC-Lösung erhalten.”

Kunden profitieren vom Cloud-Service

Der Einsatz der FACTON EPC Suite in der Cloud bringt für Kunden eine Reihe von Vorteilen:

  • Die schnellere Implementierung erlaubt die unmittelbare Verfügbarkeit und zügige Bereitstellung.
  • Die Möglichkeit zur einfachen Skalierbarkeit unterstützt zukünftiges Wachstum und erlaubt die flexible Anpassung der Unternehmensprozesse.
  • Die Nutzung auf Abonnementbasis erleichtert die Kalkulation und Planung ihrer laufenden Fixkosten.

Aus technischer Sicht bietet die Cloud-Variante Gewissheit, dass dem Unternehmen stets modernste und aktuellste Software-Technologie zur Verfügung steht. Das reduziert die Gefahr von Angriffen und minimiert den Wartungsaufwand. Kommt eine Software aus der Cloud, birgt dies zudem Einsparpotential, so Swoboda: “Mit der SaaS-Variante lassen sich Kosten für Aufbau und Betrieb einer Infrastruktur einsparen. Zudem schätzen unsere SaaS-Kunden die große Flexibilität und leichte Administrierbarkeit der Lösung.”

FACTON: Innovative Cost Management

Die FACTON EPC Suite ist die führende Enterprise Product Costing (EPC)-Lösung für die Automotive-, Aerospace-, Maschinenbau- und Elektronik-Industrie. Ihre spezifischen Lösungen erfüllen umfassend die Anforderungen des Top Managements und der einzelnen Fachbereiche im Unternehmen. Durch eine unternehmensweit einheitliche, standort- und abteilungsübergreifende Kalkulation ermöglicht FACTON EPC höchste Transparenz bei den Produktkosten über alle Phasen der Produktlebenszyklus. Unternehmen beschleunigen ihre Kostenkalkulation, erreiche eine hohe Kostengenauigkeit und sichern sich dadurch ihre Profitabilität.

Die FACTON GmbH wurde 1998 gegründet und ist an den Standorten Potsdam, Dresden, Stuttgart und Detroit (USA) vertreten. Seit 2006 wird das innovative Unternehmen von Hasso Plattner unterstützt, dem Gründer und Aufsichtsratsvorsitzenden der SAP AG. Zum internationalen Kundenportfolio zählen unter anderem Airbus, Mahle Behr, Deutz, MANN+HUMMEL, Porsche, Ford sowie andere namhafte OEMs.




zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.