Hama nutzt Online Market Intelligence (OMI) von Lixto Software

| Keine Kommentare

Hama, einer der führenden Zubehörspezialisten für die Produktbereiche Photo, Video, Audio, Computer und Telekommunikation, setzt ab sofort eine Online Market Intelligence (OMI) Lösung von Lixto Software ein. Das Unternehmen verfolgt mit der Lösung das Ziel, anhand der hierbei gewonnenen Informationen seine Produkt- und Marktstrategie besser gestalten und dadurch seine Marke stärken zu können.

Mit der Lixto OMI-Lösung können sich die Bereiche Vertrieb, Produktmanagement und Marketing anhand tagesaktueller Daten einen Überblick über die Marktlage verschaffen. Durch die erhöhte Markttransparenz ist das Angebot des Mitbewerbs ständig im Blickfeld und verschafft einen messbaren Wettbewerbsvorteil dank aktueller Informationen über Angebot und Sortiment der Mitbewerber. Diese laufende Analyse ermöglicht die ständige Optimierung des eigenen Produkt-portfolios.

„Durch die Zusammenarbeit mit Lixto können wir die Marktentwicklung in den für uns relevanten Segmenten wesentlich leichter und effektiver verfolgen“, sagt Anton Bühlmeier, Verkaufsleiter und Leiter eBusiness bei der Hama GmbH & Co KG. „Angesichts des anfallenden Datenvolumens, benötigen wir eine ebenso leistungsstarke wie effiziente Lösung, die uns die Marktinformationen einfach und bedarfsgerecht aufbereitet auf den Schirm bringt.“

Hama nutzt mit Lixto OMI für Computers and Electronics eine auf SaaS (Software as a Service)- basierte Lösung, in die vorkonfigurierter Dashboards und Berichte integriert sind. Die Online-Marktdaten gewinnt die Lixto-Lösung, indem sie diese aus vorab definierten Webquellen automatisiert herauszieht, sammelt und aggregiert aufbereitet. In einem zweiten Schritt werden die Daten konsolidiert und in einer analytischen Anwendung visualisiert. Anhand vorkonfigurierter Dashboards und Berichte können Verantwortliche für Marketing und Vertrieb dann die Marktinformationen analysieren und daraufhin die geeigneten Maßnahmen treffen.

Unternehmensprofil Hama
Die 1923 in Dresden gegründete und seit 1945 im bayerischen Monheim angesiedelte Hama GmbH & Co KG ist erfolgreich im Zubehörgeschäft für die Produktbereiche Foto, Video, Audio, Computer und Telekommunikation tätig. Unter Einsatz modernster Technik und mit viel Engagement wurden über die Jahre kontinuierlich Sortimentsbreite und Firmenkapazitäten ausgebaut.
Mit seinen 18.000 Produkten ist Hama heute einer der führenden Zubehörspezialisten für die Produktbereiche Photo, Video, Audio, Computer und Telekommunikation und beschäftigt weltweit rund 2400 Mitarbeiter.
Allein am deutschen Stammsitz Monheim arbeiten 1440 Mitarbeiter mit hohem persönlichen Einsatz am Erfolg des Unternehmens. Dazu treten Tochterfirmen, Handelsvertretungen und eigene Produktionsstätten im europäischen und außereuropäischen Ausland mit rund 1000 Mitarbeitern. Weitere Informationen unter www.hama.de.


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.