Haufe-Lexware kooperiert mit CAS Software: Lexware eCRM – Profi-Kundenmanagement für kleines Geld

Das Freiburger Unternehmen Haufe-Lexware hat eine Kooperation mit der Karlsruher CAS Software AG geschlossen und bietet ausgewählte Produkte für kleine Unternehmen nun mit einer internetbasierten Kundenkontaktmanagement-Software (CRM) an.
„Dank der Zusammenarbeit mit CAS Software bieten wir mit Lexware eCRM unseren Kunden jetzt nicht nur eine bewährte und erfolgreiche SaaS-CRM-Lösung an, sondern bekräftigen damit auch unser Engagement in Sachen webbasierter Software“, sagt Jörg Frey, Geschäftsführer von Haufe-Lexware.

Die CAS Software AG hat Erfahrung im Segment Kundenmanagement-Systeme: Das Karlsruher Unternehmen ist mit mehr als 150 000 Anwendern in 24 Ländern und vielfältigen Auszeichnungen führender deutscher CRM-Spezialist für den Mittelstand. „Wir freuen uns über die Kooperation mit Haufe-Lexware und sind überzeugt, dass gerade kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbstständige ihre Kundenbeziehungen mit Lexware eCRM nachhaltig profitabel gestalten können”, sagt Martin Hubschneider, Vorstandsvorsitzender der CAS Software AG.

Lexware eCRM ermöglicht Selbstständigen und kleinen Unternehmen den preiswerten und schnellen Einstieg in die professionelle Kundenbetreuung. Gegen eine geringe monatliche Nutzungsgebühr können die Anwender jederzeit und überall auf die Kundendaten zugreifen. Alle Kontakte, Termine, Aufgaben und Dokumente lassen sich bequem verwalten. Im Mittelpunkt der Lösung steht dabei die Kundenakte – mit kompletter Kundenhistorie und allen nötigen Informationen. Die SaaS-Lösung Lexware eCRM ist zunächst für Kunden der Lexware-Produkte faktura+auftrag sowie Lexware warenwirtschaft in den zwei Varianten „basic“ und „plus“ mit unterschiedlichem Funktionsumfang erhältlich. Dabei ist die Datensynchronisation von Kunden, Lieferanten, Belegen,Kontakten und Projekten mit den vorhandenen Lexware-Anwendungen immer an die aktuelle Programmversion gekoppelt. Zum Jahresende wird Haufe-Lexware das Kundenmanagement-System dann allen Kunden – als SaaS- und auch als Shop-Version – anbieten. Enthalten sind in Lexware eCRM basic alle grundlegenden Funktionen, wie Kontakt- und Aufgabenmanagement sowie Terminplanung und Outlook/MS-Office-Anbindung. Den vollen Leistungsumfang inklusive Marketing- und Vertriebsmodule deckt dann Lexware eCRM plus ab.

Preise:
eCRM basic: 14,99 € pro Monat/pro Lizenz inklusive Mehrwertsteuer
eCRM plus: 24,99 € pro Monat/pro Lizenz inklusive Mehrwertsteuer

Verfügbar:
ab Mitte August 2010 – zunächst für Bestandskunden von Lexware faktura+auftrag sowie von Lexware warenwirtschaft.

Haufe-Lexware und CAS Partner der Gründer-Initiative Start´n Grow
Das Engagement der beiden Unternehmen für kleine Unternehmen, Selbständige und Freiberufler spiegelt sich auch in der Unterstützung von Haufe-Lexware und CAS für die vom SaaS-Forum ins Leben gerufene Initiative “Start´n Grow” für Existenzgründer und junge Unternehmen wieder. Weitere Informationen zur Initiative finden Sie im Internet unter www.start-n-grow.de.


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar