IDC: Markt für Business Intelligence as a Service wächst

Laut einer aktuellen Marktanalyse von IDC wird der Markt für Business-Analytics-Anwendungen, die im Software-as-a-Service- (SaaS-) Modell, angeboten werden, in den kommenden fünf Jahren stärker wachsen als das Geschäft mit herkömmlichen BI-Lösungen.

Die Analysten haben für das das weltweite Geschäft mit Business-Intelligence-Lösungen als SaaS-Angebot bis 2013 ein durchschnittliches jährliches Marktwachstum von 22,4 Prozent errechnet. Damit würde dieses Marktsegment im Vergleich zum Gesamtvolumen des BI-Marktes zwar nur einen kleinen Anteil ausmachen, allerdings würde der SaaS-Anteil am weltweiten BI-Markt dreimal schneller wachsen als der Gesamtmarkt.

Brian McDonough, Research Manager für den Bereich Business Analytics Solutions bei IDC, erklärt, dass immer mehr Firmenverantwortliche sich für Cloud Computing und andere alternative IT-Modelle interessieren. Er geht deshalb davon aus, dass viele Softwareanbieter in Kürze entsprechende BI-Lösungen im SaaS-Modell entwickeln und vermarkten werden.

Sie reagieren damit auf die veränderte Situation in den Anwenderunternehmen. Dort fehlen in den IT-Abteilungen zumeist die Ressourcen, um BI-Lösungen selbst zu entwickeln, bzw. die entsprechenden Lösungen zu evaluieren, zu implementieren und dann zu betreiben. Die Flexibilität von im SaaS-Modell angebotenen Lösungen kommt da voll zum Tragen. Der Betrieb der Lösung liegt in der Verantwortung des Service-Providers, die anfallenden Mietkosten lassen sich eindeutig den unterschiedlichen Abteilungen zuordnen und verrechnen.


zurück zur Startseite

Ein Gedanke zu „IDC: Markt für Business Intelligence as a Service wächst“

Schreibe einen Kommentar