forcont ECM Collaboration

Im siebten Personalerhimmel – Elektronische Personalakte von forcont als Cloud-Service

| 1 Kommentar

Die forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig, bietet sein Produkt “Personalakte” auch in einer Software-as-a-Service-Variante an. Mit der elektronischen Personalakte können alle Informationen und Dokumente zu einem Mitarbeiter in einer einzigen Akte gespeichert und zentral verwaltet werden – von der erfolgreichen Bewerbung bis zu Jubiläumsgratifikationen. Die forcont-Lösung verschlankt und optimiert die Arbeitsprozesse im Personalmanagement – aber auch in allen anderen Geschäftsbereichen, die einen schnellen Zugriff auf Personalakten benötigen.

Die elektronische Personalakte verfügt unter anderem über eine Schnittstelle zum Personalmanagementsystem SAP Human Capital Management. Dank des neuen SaaS-Modells macht forcont seine Personalakte nun auch für kostensensible kleinere Unternehmen und Mittelständler besonders interessant – durch das Mietmodell wird eine nutzer- und projektorientierte Kostenplanung möglich. Der Zugriff auf die Personalakte und auf alle anderen forcont-Services erfolgt via Webbrowser und ist damit orts- und zeitunabhängig. Für den reibungslosen Betrieb und den performanten Zugriff auf das SaaS-Angebot sorgen das Know-how der Partner GBS und IBM. So lässt forcont die Lösung im hochsicheren und zertifizierten Rechenzentrum von IBM in Ehningen hosten. Die Daten der SaaS-Nutzer sind bei der Übertragung durch eine 256-bit-SSL-Verschlüsselung gesichert.

Neben Sicherheit und Performance zeichnet sich die elektronische Personalakte von forcont durch hohe Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienbarkeit aus: Zur leichteren Orientierung und für die manuelle Recherche wird zu jedem Dokument in der Akte ein Vorschaubild erzeugt und in der Dokumentenschnellansicht zusammengefasst. Durch diese Dokumentenschnellansicht können Mitarbeiter wie durch eine Papierakte hindurchblättern. Die Personaldaten lassen sich individuell oder auch zeitlich begrenzt zugänglich machen und sind nur mit entsprechenden Zugangsberechtigungen einsehbar. Die Personalakte überprüft automatisch dokumentenbezogene Fristen und protokolliert revisionssicher alle Vorgänge und Änderungen. forcont hat für sein SaaS-Angebot die “Trust in Cloud”-Zertifizierung von SaaS-EcoSystem e.V. erhalten. Das Gütesiegel zertifiziert eine hohe Qualität in Service und Sicherheit.

Falls Sie die forcont Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen einmal auf Herz und Nieren testen möchten, können Sie dies anhand kostenloser Demo-Versionen tun. Den Link zur entsprechenden Demo-Seite finden Sie in der Demo-Rubrik des SaaS-Forums.


zurück zur Startseite

Ein Kommentar

  1. Nutzen forcont selber im Betrieb und sind von der performanten Benutzerfreundlichkeit echt begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.