Innovationspreis 2012: Telekom zeichnet cloud-basierte IT-Lösungen für Mittelstand aus

„Cloud Lösungen für den Mittelstand“ – So lautet das Motto des Innovationspreises 2012 der Telekom. Gesucht werden marktreife Cloud-Lösungen, die das vernetzte Arbeiten in mittelständischen Unternehmen einfacher, effizienter und sicherer machen. Der erste Preis ist mit 10.000 Euro, der Publikumspreis mit 2.500 Euro dotiert. Bewerben können sich alle IT-Unternehmen und Entwickler in Deutschland mit cloud-basierten Lösungen aus den Bereichen Kommunikation (Communication as a Service), Geschäftsanwendungen (Business Apps as a Service) oder Datensicherheit (Security as a Service).


Eine Jury aus Wirtschaft, Forschung und Politik prämiert den Sieger und nominiert die Top 5 der eingereichten Lösungen, aus denen dann der Publikumspreis gewählt wird. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Innovationsforums des Bundesverbands der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) am 12. September statt. Die besten Fünf können mit einer Präsentation beim Innovationsforum für ihre Entwicklung werben. Zusätzlich haben Teilnehmer die Chance, ihre Lösung im Business Marketplace anzubieten und so ihre Innovationen zu vermarkten. Auf diesem neuen Portal für Geschäftskunden vermarktet die Telekom Cloud-Produkte von Partnern.

Die Gewinner des letzten Jahres:

  • 1. Platz: mobitecs UG “iSolaris App”
    Planung und Analyse von Photovoltaik-Anlagen vor Ort
  • 2. Platz: ePocket Solutions GmbH “ePocket Handyman”
    App und Standard-Software für Service-Techniker vor Ort
  • 3. Platz: geoCapture GmbH & Co. KG “GeoCapture App und Web-Portal”
    GPS-basierendes Projektmanagement
  • 4. Platz: Lohmann & Birkner Health Care Consulting GmbH “Checkpad MED”
    Mobiler Zugriff auf digitale Patientenakte
  • 5. Platz: Schelhorn OWiG Software GmbH “WINOWIG mobil”
    App für mobile Erfassung von Ordnungswidrigkeiten
  • Publikumspreis ePocket Solutions GmbH – “ePocket Handyman”

Der Gewinner des Telekom Innovationspreises 2011

Der Gewinner des letzten Jahres,die iSolaris App der IT-Firma mobitecs UG aus Hannover, wird bei der Installation von Solaranlagen eingesetzt. Alle notwendigen Werkzeuge wie Winkelmesser, Kamera oder Kompass sowie alle relevanten Formulare, Prospekte und Dokumente liegen können über ein mobiles Endgerät (iPad, Tablett) in der App abgerufen werden.



Anmeldeschluss: 8. August 2012

Teilnehmer können sich für den Innovationspreis bis zum 8. August 2012 über www.telekom.de/gk/innovationspreis bewerben. Dort laden sie eine Powerpoint-Präsentation hoch, in der sie Funktionsweise, Nutzen und Marktpotenziale ihrer Neuentwicklung erläutern. Optional können die Bewerber außerdem ihre Idee in einem einminütigen Video-Pitch vorstellen.


zurück zur Startseite

Autor:

Schreibe einen Kommentar