lexoffice iPad-App

lexoffice “Auftrag & Finanzen”: Launch der erweiterten Version der Business-Software für KMUs

| 1 Kommentar

Mit der im letzten Monat bereits angekündigten Software-as-a-Service-Lösung „Auftrag & Finanzen“ präsentiert lexoffice eine umfangreiche Erweiterung seiner innovativen, webbasierten Business-Software. Die neuen Funktionen basieren direkt auf Entwicklungswünschen der lexoffice-Community, so auch die iPhone App „lexoffice scan“. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen ein Kassenbuch sowie spezielle Funktionen für die Offene-Posten-Verwaltung, Finanzplanung und Umsatzsteuervoranmeldung. Das bis dato als lexoffice bekannte Rechnungsprogramm „Rechnung & Finanzen“ bleibt als Einsteigerversion weiterhin im lexoffice Portfolio.

Markteinführung im April

Wie die Firma Haufe-Lexware diese Woche bekanntgab, wird lexoffice „Auftrag & Finanzen“ im April in den Markt eingeführt. Interessenten und Bestandskunden können das neue Rechnungsprogramm dann 30 Tage lang kostenlos testen. Der Testzeitraum endet automatisch – es erfolgt kein Übergang in ein Abo. Entscheidet sich der Anwender für die Lösung, so ist „Auftrag & Finanzen“ ohne Abo-Bindung oder Staffelung zum Preis von 9,90 Euro pro Monat erhältlich. Die Einsteigerversion „Rechnung & Finanzen“ ist unverändert für 4,90 Euro pro Monat verfügbar.

Neu: iPhone App „lexoffice scan“

Mit der neuen iPhone App „lexoffice scan“ lassen sich Belege quasi schon in der Hosentasche erfassen: Schnell mal zwischendurch, von Zuhause oder unterwegs, z.B. direkt an der Tankstelle einen oder mehrere Belege hochladen und danach drehen, zoomen, zuschneiden oder korrigieren. Ein Klick genügt und schon liegt der Beleg in lexoffice vor.

lexoffice – eine Crowdsourcing-Erfolgsgeschichte

lexoffice bietet innovative webbasierte Business-Software für Kleinunternehmen, Freelancer und Gründer. Die Lösungen decken alle Bereiche rund um die Auftragsverwaltung ab und punkten mit einem integrierten Online-Banking. Auf die Weiterentwicklung der Lösung können die Kunden direkt Einfluss nehmen, indem sie selbst neue Funktionen vorschlagen und zur Abstimmung geben. Darüber hinaus fungiert lexoffice als umfassendes Informations- und Partnerportal mit wertvollen Services, Vorlagen und kostenlosen Tools sowie dem lexoffice Blog für Gründer, Kleinunternehmer und Steuerberater. Weitere Informationen finden Sie unter www.lexoffice.de oder im SaaS-Forum Lösungskatalog




zurück zur Startseite

Autor:

Ein Kommentar

  1. Pingback: lexoffice “Auftrag & Finanzen”: Launch der erweiterten Version der Business-Software für KMUs - TechBloggers

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.