Microsoft Office 365: Vodafone bietet Cloud-Office für Geschäftskunden

| Keine Kommentare

Ab sofort stellt Vodafone Deutschland seinen Geschäftskunden das Ende Juni vorgestellte (vgl. Bericht im SaaS-Forum), im Software-as-a-Service (SaaS) Modell angebotene Microsoft Office 365 als Cloud-basiertes Angebot zur Verfügung. Die Anwendung kombiniert die sicheren und zuverlässigen Datenanbindungen von Vodafone mit den bekannten Microsoft-Bürostandardanwendungen aus der Microsoft Cloud.

Office 365 ermöglicht Benutzern den Zugriff auf E-Mails, Dokumente, Kontakte und Kalender mit PC, Mac, Smartphone oder einem Webbrowser. Firmenkunden des Düsseldorfer Konzerns können mit unterschiedlichsten Endgeräten auf die aktuellen Versionen von Exchange Online, Sharepoint Online und Lync-Online – dem Nachfolgeprodukt von Microsoft Communicator und LiveMeeting – zugreifen. Darüber hinaus können sie die Office Web Apps nutzen: Dabei handelt es sich um spezielle Versionen von Word, Excel, Powerpoint und OneNote.

Das Angebot ist für jede Unternehmensgröße ausgelegt. Insbesondere für kleine und mittelgroße Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung. Für Großunternehmen mit einer gewachsenen IT-Infrastruktur ist auch der Einsatz von Office 365 als Hybrid-Modell möglich. Mit dem Bereitstellen von Microsoft Office 365 durch Vodafone benötigen Firmenkunden keine aufwändige und teure Serverinfrastruktur. Die Anwender erhalten eine nutzerbasierte Abrechnung (Pay-As-You-Use Prinzip) und profitieren damit von monatlich kalkulierbaren Kosten. Microsoft Office 365 von Vodafone gibt es in diversen Preismodellen und in unterschiedlicher Zusammensetzung.

Mit diesem Angebot bietet Vodafone seinen Kunden Kommunikationsleistungen aus einer Hand an: Ein Vertrag, eine Rechnung, eine Support-Nummer. Am Firmensitz per DSL genauso wie als mobile Lösung. Markus Lause, Direktor Enterprise Marketing Vodafone Deutschland: „Kleine und mittlere Unternehmen sind das Rückgrat der Wirtschaft. Mit Office 365 bieten wir unseren Kunden eine Kommunikationslösung an, die den Anforderungen im Alltag entspricht. Um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen Unternehmen heutzutage 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche reagieren können. Die Kombination unseres Festnetz- und Mobil-Kommunikationsdienstes mit Office 365 erhöht die Beweglichkeit, die Produktivität und die Flexibilität unserer Kunden.“

Die neue Kommunikationslösung ist die aktuellste Entwicklung in der langjährigen Geschäftsverbindung von Vodafone mit Microsoft. Der Schwerpunkt besteht darin, die besten Kommunikationsdienste beider Unternehmen zur Unterstützung von kleinen und mittleren Firmen zusammenzuführen. Ralph Haupter, Vorsitzender der Geschäftsführung Microsoft Deutschland: „Mit Office 365 legt die Cloud endgültig ihre Reifeprüfung ab: Moderne und stets aktuelle Online-Services verhelfen Unternehmen zu mehr Effizienz und Produktivität durch eine verbesserte Kommunikation und Zusammenarbeit.“

Nähere Informationen finden Sie unter: www.vodafone.de/office365


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.