PERSONAL2014: Personalarbeit reloaded – Innovative Technik allein reicht nicht

Welche innovativen Softwarelösungen es aktuell für Personalabteilungen gibt – das demonstrieren die Frühjahrsmessen PERSONAL2014 Nord und Süd. Die diesjährigen Ausgaben vom 6. bis 7. Mai in Hamburg und vom 20. bis 21. Mai in Stuttgart machen die neusten Angebote nicht nur vergleichbar, sondern setzen sich auch mit Sinn und Unsinn sowie Chancen und Risiken dieser Tools und ihrer Anwendungsformen auseinander – etwa in Bezug auf mobiles Recruiting, Digitale Personalakte oder Big Data für HR.


Online-Bewerbermanagement, Cloud-Lösungen für das Talentmanagement, Apps für die Zeiterfassung, die digitale Personalakte in Anwendung auf allen möglichen Endgeräten – Besucher finden auf den HR-Frühjahrsmessen die komplette Bandbreite der digitalen Personalarbeit. Doch wie können Personalentscheider in diesem hochdynamischen IT-Umfeld den Überblick und strategischen Weitblick behalten? Rund ein Drittel der Aussteller (insgesamt circa 250 in Hamburg und 280 in Stuttgart) haben Hard- oder Softwareprodukte oder diesbezügliche Dienstleistungen im Programm. An beiden Standorten präsentieren die Anbieter ihre Produktneuheiten in Kombination mit Tipps für deren gewinnbringenden Einsatz.

Weitere Informationen zu den PERSONAL2014-Veranstaltungen sin Hamburg und Stuttgart stehen auf der PERSONAL2014-Veranstaltungswebseite zur Verfügung.

Trendstudie Human Resources 2014 – Umfrage untersucht aktuelle Trends im Personalwesen

Mit den aktuellen Trends im Personalwesen beschäftigt sich auch die Trendstudie Human Resources 2014

Ziel der Trendstudie Human Resources 2014, die noch bis Anfang März 2014 läuft, ist es, einen aktuellen Status sowie eine Prognose für die zukünftigen Herausforderungen für Unternehmen insbesondere beim „war for talents“ zu ermitteln.
Im Rahmen einer kurzen Online-Umfrage werden Antworten gesucht auf Fragen wie:

  • Welche Rolle spielt in Zukunft das Thema Talent Relationship Management also der Kontaktaufbau und die Kontaktpflege mit externen Talenten (Bewerber, Absolventen, Alumni) für Unternehmen
  • Gibt es eine Bedarfs- und Nachfolgeregelung im Unternehmen und wie sieht diese aus?
  • Wer kümmert sich um Qualifikation und Weiterbildung der Mitarbeiter?
  • Welche Themen spielen in Zukunft eine besondere Rolle im Personalwesen?

Den Online-Fragebogen für die Trendstudie Human Resources 2014 steht unter www.trendstudie-hr-2014.de zur Verfügung.




zurück zur Startseite

Autor:

Schreibe einen Kommentar