SaaS-Forum News 01-2016: Barmer GEK setzt auf File Sharing Lösung aus “down under”

Hallo zusammen,

ich hoffe Sie sind gut ins neue Jahr gerutscht und wünsche Ihnen für 2016 alles Gute und viel Erfolg! Wie im Jahresabschluss-Newsletter 2015 “angedroht”, werden wir Sie auch in diesem Jahr wieder regelmäßig über Neues aus den Bereichen Software-as-a-Service und Cloud Computing informieren. Und da flatterte uns gleich zu Jahresbeginn eine Meldung der Deutschen Telekom auf den Tisch: Die Barmer GEK Krankenversicherung nutzt ab sofort die australische File Sharing-Lösung Covata – allerdings bereitgestellt aus einem T-Systems Rechenzentrum in Deutschland.

Nun stellt sich natürlich die Frage, weshalb ein deutscher Cloud Service Provider wie die Telekom sich bis in “down under” umsehen muss, um einen Lösungspartner für eine File Sharing-Anwendung zu finden. Sie wird schon ihre Gründe dafür gehabt haben und Cloud Computing ist nun einmal ein internationales Business – auch wenn es für die gerade im Bereich File Sharing doch zahlreichen deutschen Anbieter schade ist. Einer davon ist beispielsweise die Firma Stackfield aus München (der Name klingt doch genauso international wie Covata), die neu in den SaaS-Forum Lösungskatalog aufgenommen wurde.

Ebenfalls mit dem Thema File Sharing beschäftigt sich die Firma Oodrive. Das Unternehmen mit Firmenzentrale in Paris hat zum Jahreswechsel fünf Gründe formuliert, weswegen sich Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten mit dem Thema Secure Enterprise Collaboration auseinandersetzen sollten.

Dass deutsche Cloud Computing-Unternehmen auchinternational erfolgreich sein können, beweist die Firma Signavio aus Berlin. Sie hat sich mittlerweile zu einem führenden Anbieter von SaaS-basierter Business Process und Decision Management Software “gemausert” und möchte diese Führungsrolle dank einer kräftigen Finanzspritze zukünftig weiter ausbauen.

Bei der Initiative Cloud Services hat sich ebenfalls einiges getan und die Online-Buchhaltung von lexoffice lässt sich ab sofort mit Paypal synchronisieren.

Viel Spaß beim Lesen

wünscht

Werner Grohmann


Hoch sicherer Datenaustausch: Barmer GEK entscheidet sich für File-Sharing-Lösung von T-Systems und Covata

T-Systems und Covata haben ihren ersten Kunden für hoch sicheres Teilen von Dateien in der Cloud gewonnen: Die Krankenversicherung Barmer GEK entschied sich für das File-Sharing-Angebot des australischen Sicherheitsspezialisten aus der Telekom-Cloud, um ihre sensiblen Daten zu schützen. Der Service funktioniert so einfach wie bekannte Web-Dienste zum Teilen von Dateien, basiert aber auf einer hoch sicheren Architektur und läuft in einem hoch sicheren Rechenzentrum von T-Systems in Deutschland.

weiterlesen


Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: Stackfield – Projekte, Aufgaben und Teamkommunikation – verschlüsselt!

Mit Stackfield bietet das gleichnamige Unternehmen aus München eine Projektmanagementlösung im Software-as-a-Service Modell speziell für Anwendungsszenarien, in denen Datenschutz und Datensicherheit eine besondere Rolle spielen. Aus diesem Grund verfügt die Lösung auch über spezielle Sicherheitsfunktionen, die über die Sicherheitsfunktionen klassischer Cloud Projektmanagment-Lösungen hinausgehen.

weiterlesen


Fünf Gründe, weshalb Unternehmen sich 2016 mit dem Thema Secure Enterprise Collaboration auseinandersetzen müssen

„2016 wird das Jahr der Digitalen Transformation“ lautet eine IDC-Prognose zum nächsten Jahr. Und dies – darin sind sich die Marktforscher sicher – wird die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren und arbeiten, komplett verändern. Für Unternehmen bedeutet dies, sich schnellstens Gedanken darüber zu machen, wie sie diese neue Kommunikations- und Arbeitsweise mit einer entsprechenden Lösung unterstützen können. Die Firma Oodrive, einer der europäischen Marktführer für Secure Enterprise File Sharing und Collaboration-Lösungen, nennt fünf Gründe, weshalb sich Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten unbedingt mit dem Thema „Secure Enterprise Collaboration“ auseinandersetzen müssen.

weiterlesen


Summit Partners investiert 31 Millionen Euro in Signavio: Weiteres Wachstum und Ausbau der internationalen Präsenz als Ziele

Die Signavio GmbH, ein führender Anbieter von SaaS-basierter Business Process und Decision Management Software mit Hauptsitz in Berlin, hat zum Jahreswechsel die Minderheitsbeteiligung von 31 Millionen Euro durch das global agierende Investment-Unternehmen Summit Partners bekanntgegeben. Die Investition wird die internationale Präsenz und das Wachstum von Signavio signifikant unterstützen.

weiterlesen


Weitere Unternehmen beteiligen sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

Zum Jahreswechsel haben sich eine Reihe weiterer in Deutschland ansässiger Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. In der bereits 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufenen Initiative haben sich unterschiedlichste Anbieter von Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) mit dem Ziel zusammengeschlossen, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen zu sorgen.

weiterlesen


lexoffice Online-Buchhaltung mit PayPal synchronisieren

lexoffice lässt dank der neuen Schnittstelle zum führenden Zahlungssystem PayPal den Wettbewerb im Online-Bereich hinter sich und ist mit zahlreichen neuen Buchhaltungs-Features eine vollwertige Alternative zu Desktop-Buchhaltungslösungen.

weiterlesen


SaaS-Forum News abonnieren
Sie möchten regelmäßig über aktuelle News und Hintergrundinformationen zu den Themen Software-as-a-Service (SaaS) und Cloud Computing informiert werden? Dann abonnieren Sie am besten gleich unsere vierzehntägigen, kostenlosen SaaS-Forum News.

Zum Abo-Formular


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar