SaaS-Forum News 07-2018: Ernüchterung bei Unternehmen – die Cloud kann teuer werden

| Keine Kommentare

Hallo zusammen,

“Viele Unternehmen sind entsetzt, wenn sie ihre ersten Cloud-Rechnungen bekommen, da diese weit höher sind als veranschlagt”, erklärte Markus Biesinger, Systems Engineer beim Cloud-Integrator Nutanix, laut einer Meldung auf heise.de auf dem Gartner IT Infrastructure & Operations Management Summit 2018 in Frankfurt. Viele seiner Kunden würden inzwischen mit spitzem Bleistift nachrechnen, ob sich Cloud-Computing wirklich bei allen Anwendungen lohnt. “Die Ergebnisse dieser Analysen fallen immer häufiger zugunsten einer On-Premises-Lösung aus”, so Biesinger.


Beim Lesen dieser Meldung fühlte ich mich an ähnliche Meldungen aus Zeiten des ersten Internet- und E-Commerce-Booms erinnert. Kinder und Jugendliche hatten damals die bunte, neue Online-Shopping-Welt entdeckt und – meist mit Hilfe der Kreditkarten ihrer Eltern – bis zum Limit (im wahrsten Sinne des Wortes) ausgenutzt. Ähnliches geschieht wohl derzeit im Cloud Computing-Bereich. So sieht Milind Govekar, Vice President und Reasearch Director bei Gartner, laut heise.de die Gründe der Kostenexplosion bei vielen Unternehmen darin, dass “die Flexibilität der Cloud-Nutzung zu einem Overkill bei der Nutzung führt – etwa so, wie man an einem Buffet auch immer mehr isst, als wenn man alles einzeln bestellen muss.” Auch eine nette Analogie !!

Geht es mit der Cloud nun also doch den “Bach runter”? Wohl nicht. Gartner-Experte Philip Dawson sieht in der Cloud Kostenexplosion ein temporäres Problem, das man mit “modernen Tools in den Griff bekommen kann, denn Cloud-Computing bietet auch dann viele Vorteile, wenn es nicht unbedingt billiger ist.” Getreu dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Was gibt es sonst noch Neues? Unser Schwerpunktthema im SaaS-Forum Marketplace ist im Juli das Thema Cloud Speicher & Dateimanagement. Wenn Sie sich also einen Überblick über ausgewählte Cloud-Lösungen in diesem Bereich verschafffen möchten, sind Sie im Marktplatz des SaaS-Forums genau richtig. Im Cloud Computing Report Podcast gibt es zwei neue Folgen. Die Initiative Cloud Services Made in Germany begrüßt weitere Neumitglieder. In Düsseldorf haben sich gleich zwei Wohnungsbauunternehmen fast parallel zur Migration ihrer IT-Infrastruktur in die Cloud entschieden.

Die Firma Virtual Forge hat die Ergebnisse der Trendstudie SAP-Security 2018 vorgestellt. CANCOM Pironet bietet mit der Dynamic Cloud zukünftig Infrastructure as a Service „Made in Germany“

Weitere aktuelle Neuigkeiten aus den Bereichen Software-as-a-Service und Cloud Computing finden Sie in der aktuellen Ausgabe der SaaS-Forum News.

Viel Spaß beim Lesen

wünscht

Werner Grohmann


Marktübersicht Cloud-Speicher: Mit diesen Lösungen sichern Unternehmen ihre Daten sicher in der Cloud

Bereits seit dem 1. Januar 2017 gelten für Unternehmen neue Regelungen zur Archivierung von Geschäftsunterlagen. So wurde mit dem Jahresbeginn die Langzeitarchivierung von digitalen Geschäftsbriefen zur unumgänglichen Pflicht. Dokumente, die als Geschäftsbriefe gelten oder steuerlich relevant sind, fallen damit unter die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD). Dabei spielt das Format – Papierform oder digital – keine Rolle. Der Begriff “Geschäftsbriefe” umfasst u.a. Angebote, Rechnungen oder Handelsbriefe, die per E-Mail versendet oder empfangen wurden.

weiterlesen


Cloud Computing Report Podcast Folge 8: Interview mit Toan Nguyen, e-shelter

Interviewgast in Folge 8 des Cloud Computing Report Podcast ist Toan Nguyen, Director Business Development & Cloud Platform bei der Firma e-shelter. Das Unternehmen gehört zu den großen Rechenzentrumsbetreibern in Europa und verfügt allein in der Region Frankfurt über drei Standorte mit einer Gesamtfläche von ca. 65.000 m2.

weiterlesen


Wohnungsbauunternehmen aus Düsseldorf entscheiden sich für Migration ihrer IT in die ITSM-Cloud

Die WSG Wohnungs- und Siedlungs-GmbH und die Firma Steffens Wohnen haben drei Sachen gemeinsam: Sie sind im Wohnungsbau tätig, ihr Firmensitz ist in Düsseldorf, und sie haben sich beide dazu entschieden, ihre ehemals selbst betriebene IT-Infrastruktur in die Cloud der Firma ITSM aus Langenfeld zu verlagern.

weiterlesen


Virtual Forge stellt Ergebnisse der Trendstudie SAP-Security 2018 vor

Die Firma Virtual Forge GmbH, ein Anbieter von Security-Lösungen für SAP-Umgebungen, hat die Ergebnisse der Trendstudie SAP-Security 2018 vorgestellt. Ziel der Umfrage, die zum Jahresbeginn 2018 durchgeführt wurde, war es, Verantwortlichkeiten und Status Quo im Bereich SAP-Security abzufragen, Maßnahmen zu erfragen, die im Bereich SAP-Security getroffen werden, Defizite und Hürden im Bereich SAP-Security aufzuzeigen und einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des Bereichs SAP-Security in Unternehmen zu werfen. Die Ergebnisse der Umfrage liegen nun vor und können auf der Virtual Forge-Webseite angefordert werden.

weiterlesen


Cloud Computing Report Podcast Folge 7: Interview mit Matthias Dietrich, rexx systems

In der heutigen Folge des Cloud Computing Report Podcast unterhalte ich mich mit Matthias Dietrich von der Firma rexx systems. Das Unternehmen bietet eine cloudbasierte Softwarelösung für das Personalmanagement.

weiterlesen


CANCOM Pironet Dynamic Cloud ermöglicht Infrastructure as a Service “Made in Germany”

Unternehmen, die von Infrastructure as a Service (IaaS) profitieren möchten, aber dabei Ressourcen aus deutschen Hochsicherheitsdatacentern sowie Verträge nach deutschem Recht bevorzugen, sollten sich ab sofort für die CANCOM Pironet Dynamic Cloud entscheiden. Die Plattform basiert auf OpenStack-Technologie, dabei handelt es sich um quelloffene Software, die eine freie Architektur für Cloud Computing ermöglicht.

weiterlesen


Initiative Cloud Services Made in Germany: Weitere Unternehmen machen mit

Mit den Unternehmen BULLET, DS Digitale Seiten, innoXchain, Meeting Minds, nuvola7 und SP ONE beteiligen sich sechs weitere in Deutschland ansässige Anbieter von Cloud Computing-Lösungen an der Initiative Cloud Services Made in Germany. In der bereits 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufenen Initiative haben sich unterschiedlichste Anbieter von Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) mit dem Ziel zusammengeschlossen, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen zu sorgen.

weiterlesen


SaaS-Forum News abonnieren
Sie möchten regelmäßig über aktuelle News und Hintergrundinformationen zu den Themen Software-as-a-Service (SaaS) und Cloud Computing informiert werden? Dann abonnieren Sie am besten gleich unsere regelmäßigen, kostenlosen SaaS-Forum News.

Zum Abo-Formular



zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.