SaaS-Forum-News: Cloud Computing ist erfolgreicher als die FDP!

Hallo zusammen,

zu diesem Ergebnis kam ich, als ich gestern auf n-tv.de den neuesten “Stern-RTL-Wahltrend” las. Danach würde die FDP mit nur vier Prozent den Einzug in den Bundestag verpassen. Erst einen Tag zuvor hatten wir in einem Beitrag im Cloud Computing Report darüber gemutmast, dass die “Liberalen” wahrscheinlich froh wären um das Ergebnis, das Cloud Computing in einer Markanalyse der Experton Group erzielt hat: In diesem Jahr werden die deutschen Unternehmen rund 5 Prozent ihrer IT-Ausgaben in die Wolke stecken.

Nun möchte ich mich weder in die Tiefen der Sexismusdebatte um Dirndl und Journalistinnen einmischen, noch traue ich mir eine Bewertung zu, ob fünf Prozent nun viel oder wenig sind. Tatsache ist: Cloud Computing und Software-as-a-Service spielen immer häufiger eine Rolle bei den Überlegungen von Unternehmen, wie sie ihre IT-Anforderungen bewältigen sollen.

Dies bestätigt auch Christian Mundwiler, Director, Management Trainer & Senior Consultant bei der St. Galler Business School. Sein Unternehmen ist nach eigenen Angaben die Nummer 1 im Weiterbildungsmarkt im deutschsprachigen Raum. In einem Interview für Cloud Computing TV sprachen wir über die Herausforderungen, die Web 2.0 und soziale Medien an sein Unternehmen stellen und wie er diese Herausforderungen mit Unterstützung durch Cloud Services bewältigt.

Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog ist lexoffice, die Cloud-Fibu-Lösung der Firma Lexware, die PDF-Ausgabe des SaaS-Forum Lösungskatalogs hat endlich ein Stichwortverzeichnis erhalten und auch die Initiative Cloud Services Made in Germany wächst und gedeiht. Weitere Informationen dazu sowie aktuelle News zu den Themen Cloud Computing und Software-as-a-Service finden Sie in der aktuellen Ausgabe der SaaS-Forum News.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Werner Grohmann


5 Prozent-Hürde erreicht – Aktuelle Marktzahlen der Experton Group zum deutschen Cloud Computing Markt

Die FDP wäre wahrscheinlich derzeit froh um so eine Meldung. Denn während die Partei laut aktuellen Prognosen sich derzeit doch recht “strecken” müsste, um die Hürde zu nehmen, ist dies dem IT-Betriebsmodell Cloud Computing in Deutschland zumindest nach Aussage der Experton Group gelungen: In diesem Jahr werden die deutschen Unternehmen rund 5 Prozent ihrer IT-Ausgaben in die Wolke stecken. Und dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren noch weiter beschleunigen. Zwar gibt es nach wie vor ungeklärte Fragen, wie zum Beispiel beim Datenschutz, und auch das Thema Integration, insbesondere der Dienste untereinander, lässt noch Luft nach oben. Dennoch wird nach Ansicht der Experton Group der Cloud Computing Markt noch einmal zusätzlichen Schub erhalten.

Weiter lesen


Weiterbilden im Zeichen von Web 2.0 und Social Media: Interview mit Christian Muntwiler, Director, Management Trainer & Senior Consultant, St. Galler Business School

Im Rahmen der Fabasoft Cloud Developer Conference, die Ende des letzten Jahres in Linz statt fand, hatte ich Gelegenheit, mich im Rahmen eines Cloud Computing TV-Interviews mit Christian Muntwiler, Director, Management Trainer & Senior Consultant bei der St. Galler Business School zu unterhalten. Das Institut bezeichnet sich selbst als Nummer 1 im deutschsprachigen Raum im Bereich der Führungskräfteweiterbildung. Neben den Auswirkungen von Web 2.0 und Social Media sprachen wir außerdem über die Bedeutung eines Customer Web Portals für die Vermarktung des Schulungsangebots der St. Galler Business School sowie seine Prognose für die weitere Entwicklung des Weiterbildungsmarktes.

Weiter lesen


lexoffice: Lexware entwickelt Online-Lösung gemeinsam mit Kunden

Mehr als ein Jahr arbeiteten Entwicklerteams mit Unterstützung von über 800 Anwendern an einer neuen Online-Komplettlösung für Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmer. Das Ergebnis: lexoffice, eine einfache, moderne und webbasierte Buchhaltung mit Cloud-Anbindung. Die Software-as-a-Service Lösung wurde in Abstimmung mit den Menschen entwickelt, die wirklich wissen, wie eine Business-Software funktionieren muss. Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmer vom Start-up bis zum alteingesessenen Familienbetrieb haben eng mit dem Entwicklerteam zusammengearbeitet und über ein Jahr lang ihr Feedback gegeben, was eine optimale Business Software können muss.

Weiter lesen


IT-Box, econda und epcan: Initiative Cloud Services Made in Germany erhält weiteren Zuwachs

Mit den Firmen IT-Box, econda und epcan haben sich drei weitere, in Deutschland ansässige Anbieter von Cloud Computing-Lösungen an der von der AppSphere AG im Jahr 2010 ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany beteiligt. Ziel der Initiative ist es, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Services aus den unterschiedlichsten Bereichen (Infrastruktur-as-a-Service – IaaS, Plattform-as-a-Service – PaaS, Software-as-a-Service – SaaS) zu sorgen, indem in Deutschland geltende Vorschriften als Grundlage für die mit dem Kunden geschlossenen Verträge angewendet werden.

Weiter lesen


Suche vereinfacht: SaaS-Forum Lösungskatalog ab sofort mit Stichwortverzeichnis

Der SaaS-Forum Lösungskatalog, in dem mehr als 250 im deutschsprachigen Raum verfügbare, im Software-as-a-Service- (SaaS-) Modell betriebene Softwarelösungen aufgeführt sind, enthält ab sofort ein umfangreiches Stichwortverzeichnis. Damit wird die Suche nach SaaS-Lösungen für bestimmte Einsatzbereiche oder Branchen erleichtert. Darüber hinaus kann der Lösungskatalog, der kostenlos im PDF-Format zum Download im SaaS-Forum Download Center zur Verfügung steht, über die Volltextsuche des Adobe Readers durchsucht werden. Hinweise zur Benutzung sind im SaaS-Forum Lösungskatalog enthalten.

Weiter lesen


Hohes Maß an Informationssicherheit und Qualität: Erfolgreiche ISO 27001-Rezertifizierung für weclapp

Die Firma weclapp, Anbieter der gleichnamigen Software-as-a-Service Business-Suite für kleine und mittlere Unternehmen, gibt die erfolgreiche Rezertifizierung nach ISO 27001 Norm bekannt. Das Unternehmen ist bereits seit 2009 ISO 27001-zertifiziert. Beim diesjährigen Rezertifizierungsaudit lobten die Prüfer von TÜV Süd laut weclapp die “Qualifikation, Erfahrung und Kompetenz der weclapp-Mitarbeiter, die die permanente Optimierung des ISMS gewährleisten.” ISMS steht dabei für Informationssicherheits-Managementsystem, eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches SaaS-Business.

Weiter lesen


SaaS-Forum News abonnieren
Sie möchten regelmäßig über aktuelle News und Hintergrundinformationen zu den Themen Software-as-a-Service (SaaS) und Cloud Computing informiert werden? Dann abonnieren Sie am besten gleich unsere vierzehntägigen, kostenlosen SaaS-Forum News.

Zum Abo-Formular



zurück zur Startseite

Autor:

Schreibe einen Kommentar