Salesforce Partner salesfactory42 erweitert SaaS-CRM um benutzerfreundliches Angebotsmodul

salesfactory42, ein auf die Integration von Projekt-Management und CRM spezialisierter Salesforce Entwicklungs- und Consulting Partner, stellt eine neue grafische Erweiterung für Salesforce.com vor.
quote-fx 2.0 ergänzt die Angebotserstellung von Salesforce CRM um intelligente, benutzerfreundliche Features wie Alternativpositionen, Angebotsvorlagen, Angebotsvarianten, automatische Workflows und E-Mail Versand der Angebote als PDF sowie ein grafisches User Interface. Das Ergänzungsmodul ist voll in Salesforce integriert, alle Arbeitsschritte erledigt der Anwender bequem per Drag & Drop. Damit optimiert quote-fx das Angebots-Management und sorgt somit für eine noch höhere Produktivität im Vertrieb.

Die wichtigsten Funktionen von quote-fx 2.0 im Überblick:

  • Einfache “Drag & Drop”-Erstellung von Angeboten
  • Alternativpositionen und -angebote mit korrektem Forecast
  • Einfache Updates der Produkte in der Opportunity
  • PDF-Erstellung mit kundenspezifischen Vorlagen und Versand per E-Mail
  • Unterstützung von mehrstufigem Vertrieb über Partner
  • Vollständige Historie der erstellten Angebote (pro Partner)
  • Angebotsverfolgung- und Workflows bei Auftragseingang

Die Angebotserstellung erfolgt bei quote-fx mittels einer modernen, intuitiv bedienbaren grafischen Benutzeroberfläche. Das Einfügen von Inhalten mit der Maus (“Drag & Drop”) erübrigt die lästige manuelle Neuerfassung bereits eingegebener Daten, wie dies bei der Ausarbeitung von Angeboten mittels Textverarbeitung oder älterer Angebotssoftware erforderlich ist. “Die Salesforce-Integration, das Drag & Drop Interface und der bequeme Angebotsversand per PDF sparen enorm Zeit: Unserer Erfahrung nach erstellt ein Vertriebsmitarbeiter ein Angebot damit doppelt so schnell wie mit handelsüblicher Office-Software”, so Michael Frohn, General Manager von salesfactory42. “Das steigert die Akzeptanz, Produktivität und erhöht nicht zuletzt auch die Motivation der Mitarbeiter.”

Einfache Bedienung per drag&drop

quote-fx erlaubt die Erstellung einer unbegrenzten Zahl von Angebotsvarianten. Änderungen an Angeboten können auf Knopfdruck in der entsprechenden Opportunity (Verkaufsgelegenheit) nachgezogen und aktualisiert werden. So verfügt der Vertrieb immer über aktuelle Zahlen sowie Forecasts und vermeidet Inkonsistenzen in der Korrespondenz mit dem Kunden. Entscheidet sich der Kunde für eine Angebotsvariante, setzt quote-fx die übrigen Varianten automatisch auf den Status “inaktiv”.

Alle Angebote und Angebotsvarianten lassen sich im System rückverfolgen. Mehrstufige Partnerstrukturen mit vielen, an einer Opportunity beteiligten Partnern, lassen sich mit quote-fx problemlos abbilden, und auch ein Genehmigungsprozess für Rabatte (Discounts) ist hinterlegt. Durch die vollständige Integration in die Salesforce-Plattform verlassen die Angebotsdaten zu keinem Zeitpunkt die sicheren, ISO-zertifizierten Salesforce Rechenzentren.

“Mit quote-fx ist die Angebotserstellung so einfach wie noch nie” bestätigt Alexandra Baur, Projektleiterin für Salesforce bei NEC Display Solutions EMEA.

Erweiterungen zur SaaS-Plattform Salesforce CRM

Das Portfolio des Münchner CRM- und Projekt-Management-Anbieters salesfactory42 ergänzt die CRM-Lösung von Salesforce.com um drei wichtige Module, die jeweils voll in die Salesforce-Plattform integriert sind:

  • quote-fx bietet ein intuitives grafisches “Drag & Drop”-Angebotsmodul.
  • project-fx ermöglicht das Multi-Projekt-Management vom Angebot über die Zeiterfassung bis zu Statusberichten und Leistungsabrechnungen.
  • content-fx unterstützt als intuitives Web-CMS (Content-Management-System) den bidirektionalen Datenaustausch mit Salesforce für das effiziente Management von Leads, Kampagnen, Salesforce Sites etc.

Ein Praxisbeispiel zum Einsatz der salesfactory42-Module bei der amasol AG finden Sie in der Rubrik “Praxis” des SaaS-Forums.


zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar