Umfrage Cloud Computing

Synergy Research Group: Microsoft bleibt führender Anbieter von Enterprise SaaS-Lösungen

| Keine Kommentare

Laut aktueller Marktdaten (Q2/2017) des Marktforschungsinstituts Synergy Research Group hat Microsoft seine klare Führungsrolle bei den Gesamtumsätzen im Bereich Enterprise SaaS-Lösungen weiter behauptet. Das Unternehmen hatte diese Position bereits vor einem Jahr vom “Langzeit”-Marktführer Salesforce übernommen. Die Übernahme von LinkedIn hat zusätzlich zu einem weiteren Anstieg des Software-as-a-Service-Business bei Microsoft geführt. Als engste Verfolger für die beiden Unternehmen sieht die Synergy Research Group Unternehmen wie Adobe, Oracle und SAP. Weitere führende Anbieter sind ADP, IBM, Workday, Intuit, Cisco, Google und ServiceNow. Allgemein stellen die Marktforscher fest, dass der Markt weiter sehr fragmentiert bleibe. Die SaaS-Anbieter mit den höchsten Gesamtwachtumsraten sind Oracle, Microsoft und Google.

Marktreife erreicht, Wachtumspotential riesig

Der Markt für Enterprise SaaS-Anwendungen, so die Synergy Research Group weiter, habe in vielerlei Hinsicht bereits eine Marktreife erreicht. Allerdings fielen die Ausgaben für Software-as-a-Service im Vergleich zu On-Premise-Lösungen nach wie vor gering aus. Es besteht laut Synergy Research Group daher ein riesiges Potential für Marktwachstum. Für die nächsten drei Jahre bis zum Jahr 2020 erwarten die Analysten deshalb, dass sich das Marktvolumen im Enterprise-Segment für SaaS verdoppelt.

“Die Marktsegmente für IaaS und PaaS erhalten tendentiell mehr Aufmerksamkeit und wachsen in der Tat auch schneller, allerdings ist der SaaS-Markt substantiell größer und wird dies auch weiter für viele Jahre sein”, erklärt John Dinsdale, ein Chief Analyst und Research Director bei Synergy Research Group. “Traditionelle Softwareanbieter wie Microsoft, SAP, Oracle und IBM verfügen immer noch über eine riesige Kundenbasis an On-Premise Softwarekunden. Sie drängen diese Kunden derzeit sehr aggressiv, auf ein Software-as-a-Service-basiertes Nutzungsmodell umzusteigen. Gleichzeitig sorgen SaaS-only Anbieter wie Workday, Zendesk und ServiceNow weiter für viel Schwung im Markt und helfen so dabei, die Ausgaben von Unternehmen in SaaS-Lösungen anzukurbeln.”

Synergy Research Group SaaS-Markt Q2-2017




zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.