PROGTECH GmbH: EU-US “Privacy Shield” – Mit “heißer Nadel gestrickt”

Seit Anfang Februar liegt nun endlich der Vorschlag für den so genannten „EU-US Privacy Shield“ auf dem Tisch. Der „Schutzschild“ soll die Nachfolgeregelung zum „Safe Harbor Abkommen“ sein, das bisher den Datenaustausch zwischen der Europäischen Union und den USA regelte und im Oktober 2015 vom Europäischen Gerichtshof für ungültig erklärt worden war.

Weiterlesen …PROGTECH GmbH: EU-US “Privacy Shield” – Mit “heißer Nadel gestrickt”

Aufatmen in der Wolke: “Datenschutzkonformes Cloud Computing ist möglich”

Datenschutz, BDSG, Cloud Computing, Safe Harbor

Dies zumindest behauptet das Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) in einer Presseerklärung von letzter Woche. Es weist dabei allerdings nochmals auf die dateschutzrechtlichen Risiken der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der so genannten “Auftragsdatenverarbeitung” hin, insbesondere wenn diese in mehreren Rechenzentren an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt erfolgt. Aus diesem Grund hat die Artikel 29-Datenschutzgruppe, ein unabhängiges Beratungsgremium der Europäischen Union für den Datenschutz, am 1. Juli 2012 eine Stellungnahme mit Richtlinien und Empfehlungen veröffentlicht, wie Datenverarbeitung in der Wolke datenschutzkonform ausgestaltet werden kann.

Weiterlesen …Aufatmen in der Wolke: “Datenschutzkonformes Cloud Computing ist möglich”