Sage Studie: Nur 12 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen Cloud-ERP-Lösungen trotz der geringeren Kosten

Umfrage Cloud Computing

Obwohl die IT-Kosten dank Cloud-Software um ein Viertel gesenkt werden können, lässt sich die Mehrheit der europäischen Unternehmen dieses Einsparpotenzial entgehen. In Zahlen ausgedrückt: Nur 20 Prozent der europäischen und sogar nur 12 Prozent der deutschen Unternehmen nutzen Online-ERP-Lösungen. Dies ergibt eine aktuelle Studie des Softwareherstellers Sage (www.sage.de), mit weltweit 6 Millionen Kunden einem der führenden Anbieter für betriebswirtschaftliche Software für kleine und mittlere Unternehmen. Für die Studie wurden im August und September aus 10 Ländern insgesamt 670 IT-Entscheider aus mittelständischen Firmen mit 100 bis 499 Mitarbeitern befragt.

Weiterlesen …

Marktüberblick Cloud ERP: Und es geht doch …

SaaS-Forum Lösungskatalog

„SaaS ERP auf der Überholspur“ – So titelte die Computerwoche vor einigen Tagen und verwies dabei auf eine Umfrage von Forrester Research. Immer mehr Unternehmen setzen laut Forrester beim Ersetzen und Ergänzen traditioneller Legacy-Systeme auf Lösungen aus der Cloud, und zwar ganz besonders im Bereich Enterprise Resource Planning (ERP). Die Gründe für diesen Trend sehen die Analysten im verbesserte Angebote und gewachsenem Vertrauen der Anwender.

Weiterlesen …

SaaS-Forum News 02-2014: NSA-Skandal und Cloud Computing Made in Germany – Fluch oder Segen?

SaaS-Forum, Werner Grohmann

Hallo zusammen,

darüber kann sicher trefflich diskutiert werden. Zerstört die Diskussion rund um NSA, PRISM und Tempora gleich wieder das gerade erst langsam und mühevoll aufgebaute Vertrauen in Software-as-a-Service und Cloud Computing oder bietet sich damit eine gute Möglichkeit für Cloud Service Provider aus Deutschland, sich als “abhörsichere” Alternative zu Google, Amazon und Co. aufzustellen? Die Referenten auf der Pressekonferenz zur CLOUDZONE 2014 waren sich auf jeden Fall einig, dass sich die Affäre positiv auf die Geschäftsentwicklung deutscher Anbieter auswirken wird. CyberForum-Geschäftsführer David Hermanns sieht in der NSA-Affaire sogar die Grundlage für ein “deutsches sowie europäisches Konjunkturprogramm”, EuroCloud Deutschland-Vorstand Bernd Becker forderte dass “Europa in Sachen IT näher zusammenrücken müsse, um einen Gegenpol zu den USA zu schaffen”.

Weiterlesen …

2. Cloud-Unternehmertag: Ein voller Erfolg!

Scopevisio rief – und viele, viele kamen. “Wir freuen uns, bei der zweiten Ausgabe des Cloud-Unternehmertags die doppelte Anzahl an Teilnehmer begrüßen zu können wie bei der Premiere im letzten Jahr”, konnte ein sichtlich stolzer Scopevision-Vorstand Michael Rosbach bereits bei seiner Begrüßung zum 2. Cloud-Unternehmertag, der letzten Freitag in Bonn stattfand, vermelden. Im letzten Jahr hatten mehr als 150 Teilnehmer den Cloud-Unternehmertag besucht. Die Veranstaltung soll nun in Zukunft regelmäßig zu Beginn eines jeden Jahres stattfinden.

Weiterlesen …

agindo und Scopevisio beschließen Zusammenarbeit: Gemeinsame Präsentation auf dem 2. Cloud-Unternehmertag

scopevisio-agindo-kooperation

Die beiden in Bonn ansässigen Unternehmen agindo GmbH und Scopevisio AG werden künftig partnerschaftlich eng zusammenarbeiten – eine entsprechende Vereinbarung wurde im Dezember 2013 getroffen. Die Kooperation umfasst die Bereiche Beratung, Migration oder Schulung. Die agindo GmbH wird dazu Kunden bei der Einführung und dem Betrieb der cloudbasierte ERP-Lösung von Scopevisio mit zahlreichen Serviceleistungen begleiten. Darüber hinaus wird das Unternehmen standardisierte Peripherieanwendungen für das ERP-System entwickeln.

Weiterlesen …

Cloud Computing TV Interview: ERP und Cloud Computing – “Es geht!”

Dies ist die klare Aussage von Thomas Rosenstiel, Director Europe bei Plex Systems. Und er muss wissen, wovon er redet. Immerhin bietet sein Unternehmen seit dem Jahr 2000 eine ERP-Lösung ausschließlich im Software-as-a-Service (SaaS)-Modell aus der Wolke an. Rosenstiel widerspricht damit auch heute immer noch artikulierten Bedenken, dass eine so komplexe Lösung wie ein ERP-System nicht in der Wolke betrieben werden kann. Zu den Kunden des Unternehmens gehören internationale Fertigungsunternehmen.

Weiterlesen …

ERP und Software-as-a-Service? Das geht doch gar nicht! – Gespräch mit Thomas Rosenstiel, Plex Systems

Plex Online, Plex Systems, ERP-as-a-Service, Produktionsunternehmen

Noch immer senken einige Marktbeobachter und IT-Experten den Daumen, wenn es um die Frage geht: “wird sich Software-as-a-Service auch im ERP-Bereich durchsetzen?” Zu komplex, zu wenig standardisierbar, zu unsicher, lauten die häufigsten Vorbehalte gegen ERP-as-a-Service. Doch immer mehr ERP-Anbieter, allen voran SAP mit seiner Business ByDesign-Lösung, drängen auch in das Cloud Computing-Modell. Ein Unternehmen, das seine ERP-Lösung von Anfang an ausschließlich aus der Wolke anbot, ist die amerikanische Firma Plex Systems. Mit dem Director Europe des Unternehmens, Thomas Rosenstiel, unterhielten wir uns über ERP-as-a-Service im allgemeinen und seine ERP-Lösung um speziellen.

Weiterlesen …