Multi-Cloud-Integration statt “Wolkenbruch”: Nahtlose Integration verschiedener Cloud Services und On-Premise-Systeme

Eine der größten Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen, wenn sie Software-as-a-Service-Anwendungen und Cloud Computing-Lösungen einführen möchten, ist die Integration dieser cloudbasierten Dienste in die bestehende, in der Regel “on premise”, d.h. im eigenen Unternehmen, betriebene IT-Umgebung. Denn in der Regel beginnt ja kein Unternehmen – von Startup-Unternehmen einmal abgesehen – bei der Einführung von Cloud Services “auf der grünen Wiese” komplett bei null, sondern verfügt bereits über eine seit Jahren gewachsene, heterogene IT-Systemlandschaft.

Weiterlesen …Multi-Cloud-Integration statt “Wolkenbruch”: Nahtlose Integration verschiedener Cloud Services und On-Premise-Systeme

Cloud Computing TV-Interview: Cloud Computing und Integration – “Kein Widerspruch!”

salesfactory42, Cloud Computing TV, Cloud Integration, CRM, Social Marketing

Das zumindest behauptet Michael Frohn, Geschäftsführer der Firma salesfactory42 aus München. Gerade im Software-as-a-Service (SaaS)-Umfeld wird ja häufig vom “click & buy” gesprochen, das wenig bis keinen Raum für Integration lässt. “Cloud Computing entfaltet erst durch die Integration überhaupt seinen Nutzen”, entgegnet der Cloud Computing-Fachmann dieser Meinung. “Wenn Sie sich beispielsweise derzeit die Social Media-Aktivitäten von Unternehmen ansehen, dann ist Social Marketing ohne Integration in das CRM-System nichts als reiner Hype!” Und deshalb fokussiert sich das Unternehmen auf die drei Bereiche Social Marketing, Kundenmanagement (CRM) und Cloud Integration.

Weiterlesen …Cloud Computing TV-Interview: Cloud Computing und Integration – “Kein Widerspruch!”