Gastkommentar*): Showdown in Washington – Europas Verbände appellieren an Supreme Court

Der Kampf um die europäische Datensouveränität geht in die nächste Runde. Der juristische Konflikt zwischen den USA und Microsoft um die Herausgabe von Daten auf europäischen Servern wird im Februar abschließend vor dem obersten US-Gericht ausgetragen. Jetzt haben sich 38 Europäische Verbände, darunter der deutsche Bitkom, sowie mehrere Mitglieder des EU-Parlaments in sogenannten Amicus Briefen an den Supreme Court gewendet.

Weiterlesen …Gastkommentar*): Showdown in Washington – Europas Verbände appellieren an Supreme Court

Initiative Cloud Services Made in Germany stellt neue Ausgabe ihrer Schriftenreihe vor

Initiative Cloud Services Made in Germany

Die Initiative Cloud Services Made in Germany hat eine aktualisierte Auflage ihrer Schriftenreihe veröffentlicht. In der bereits 2010 ins Leben gerufenen Initiative haben sich Anbieter von Cloud Computing-Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) mit dem Ziel zusammengeschlossen, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Services zu sorgen. Die beiden Bände stehen ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Weiterlesen …Initiative Cloud Services Made in Germany stellt neue Ausgabe ihrer Schriftenreihe vor

Gesundheitscloud ermöglicht Selbstbestimmung über medizinische Daten

Das aktuelle Blutbild liegt beim Hausarzt, die letzte Röntgenaufnahme beim Radiologen und die täglich gemessene Herzfrequenz auf dem Fitness-Armband. Damit Patientinnen und Patienten künftig selbst ihre Gesundheitsdaten zusammenführen und verwalten können, entwickeln IT-Experten des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts (HPI) derzeit die Gesundheitscloud.

Weiterlesen …Gesundheitscloud ermöglicht Selbstbestimmung über medizinische Daten

Initiative Cloud Services Made in Germany begrüßt Rehwork, SPENDIT, Sumion, Topincs und Workpath

Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit Rehwork, SPENDIT, Sumion, Topincs und Workpath haben sich fünf weitere in Deutschland ansässige Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. In der bereits 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufenen Initiative haben sich unterschiedlichste Anbieter von Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) mit dem Ziel zusammengeschlossen, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen zu sorgen.

Weiterlesen …Initiative Cloud Services Made in Germany begrüßt Rehwork, SPENDIT, Sumion, Topincs und Workpath

Neue Ausgabe von Band 1 der Schriftenreihe der Initiative Cloud Services Made in Germany liegt vor

Initiative Cloud Services Made in Germany Schriftenreihe Band 1

Die im Jahr 2010 ins Leben gerufene Initiative Cloud Services Made in Germany hat eine aktualisierte Auflage von Band 1 ihrer Schriftenreihe veröffentlicht. Unter dem Titel „Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch“, enthält der Band eine Sammlung von mittlerweile mehr als einhundert Interviews mit Vertretern der an der Initiative beteiligten Unternehmen zum Thema Cloud Computing im Allgemeinen und Cloud Computing in Deutschland im Speziellen. Die Interviewsammlung kann als PDF-Datei kostenlos auf der Internet-Seite der Initiative heruntergeladen werden.

Weiterlesen …Neue Ausgabe von Band 1 der Schriftenreihe der Initiative Cloud Services Made in Germany liegt vor

SaaS-Forum News 12-2016: Alle auf die Chinesen!

SaaS-Forum, Werner Grohmann

Hallo zusammen,

als chinesischer Unternehmer hat man es derzeit nicht leicht. Der designierte US-Präsident droht mit einem Handelskrieg, der deutsche Wirtschaftsminister will die Übernahme deutscher Hightech-Unternehmen durch chinesische Geldgeber unterbinden. Bei der derzeitigen Gesamtwetterlage hat sich die Firma Alibaba, das chinesische Amazon, wohl gedacht: “Na da ziehe ich doch lieber bei Vodafone in Frankfurt ein, und die ‘Langnasen’ geben Ruhe.”

Weiterlesen …SaaS-Forum News 12-2016: Alle auf die Chinesen!

SaaS-Forum News 11-2016: StartPage trennt sich von Yahoo

SaaS-Forum, Werner Grohmann

Hallo zusammen,

der niederländische Suchmaschinenbetreiber StartPage erklärte in einer Pressemeldung Mitte Oktober, zukünftig keine Yahoo-Suchergebnisse über die Metasuchmaschine Ixquick.eu mehr auszugeben. Grund für diese Entscheidung sei unter anderem, dass – ebenfalls im Oktober – der Vorwurf bekannt geworden war, dass Yahoo der US-Regierung beim Ausspionieren von User-E-Mails geholfen habe – und zwar unabhängig davon, ob diese User eines Vergehens verdächtig waren oder nicht.

Weiterlesen …SaaS-Forum News 11-2016: StartPage trennt sich von Yahoo