Multi-Cloud-Integration statt “Wolkenbruch”: Nahtlose Integration verschiedener Cloud Services und On-Premise-Systeme

Eine der größten Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen, wenn sie Software-as-a-Service-Anwendungen und Cloud Computing-Lösungen einführen möchten, ist die Integration dieser cloudbasierten Dienste in die bestehende, in der Regel “on premise”, d.h. im eigenen Unternehmen, betriebene IT-Umgebung. Denn in der Regel beginnt ja kein Unternehmen – von Startup-Unternehmen einmal abgesehen – bei der Einführung von Cloud Services “auf der grünen Wiese” komplett bei null, sondern verfügt bereits über eine seit Jahren gewachsene, heterogene IT-Systemlandschaft.

Weiterlesen …

SaaS-Forum News 08-2017: Zahl der Arbeitslosen steigt, Fachkräftemangel in der IT auch

Hallo zusammen,

wie die Bundesagentur für Arbeit zum Monatswechsel vermeldete, hat die Arbeitslosenquote im Juli 2017 leicht zugenommen. Sie liegt derzeit bei 5,6 Prozent. Auf der anderen Seite wird seit Jahren ein Fachkräftemangel in der IT beklagt. Gerade in Zukunftbereichen wie Digitalisierung und Cloud Computing werden händeringend Spezialisten gesucht. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die SaaS-Forum Jobbörse ins Leben zu rufen.

Weiterlesen …

mVISE AG übernimmt Mehrheit an iPaaS-Provider elastic.io

Die elastic.io GmbH (“elastic.io”) gibt die Akquisition durch die mVISE AG (“mVISE”) bekannt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf entwickelt seit über 15 Jahren innovative mobile Business-Lösungen und verfügt über umfassende Projekt- und Beratungserfahrung im IT-Bereich. elastic.io ist ein Tech-Startup aus Bonn, das eine moderne und hocheffiziente Integrationsplattform zur einfachen und schnellen Anbindung für Business-Anwendungen, IoT und mobilen Daten bietet. Durch diese Erweiterung des Produktportfolios kann mVISE die verstärkte Ausrichtung auf die Umsatzerlöse aus den Produkten des Unternehmens deutlich beschleunigen. Die elastic.io GmbH wird dabei weiterhin als eigenständiges Unternehmen geführt und nicht in die mVISE AG integriert. Außerdem erhält elastic.io den Zugang zu den renommierten Unternehmenskunden von der mVISE AG und profitiert maßgeblich von der Beratungsexpertise des Mutterunternehmens.

Weiterlesen …

elastic.io, Futura Solutions, luckycloud: Initiative Cloud Services Made in Germany erhält weiteren Zulauf

Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit elastic.io, Futura Solutions und luckycloud haben sich drei weitere in Deutschland ansässige Anbieter von Cloud Computing-Lösungen für eine Beteiligung an der Initiative Cloud Services Made in Germany entschieden. In der bereits 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufenen Initiative haben sich unterschiedlichste Anbieter von Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) mit dem Ziel zusammengeschlossen, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen zu sorgen.

Weiterlesen …

Gastbeitrag*): Case Study: Wie elastic.io SaaS-Anbietern hilft mit Hilfe von Integrationen neue Umsatzquellen zu erschliessen

Carl-Friedrich Rico zu Knyphausen, Elastic.io

Cloud Services und speziell Software-as-a-Service haben aus Sicht der Anwender unbestrittene Vorteile: Kostengünstiger Einstieg, Skalierbarkeit, kein Administrationsaufwand.
Jedoch stellt die Software für Geschäftskunden nur eine von mehreren Kostenkomponenten dar – ein weiterer, wesentlicher Hebel ist die Durchgängigkeit und Automatisierung von Geschäftsprozessen über Software-Anwendungen hinweg: Manuelle Brüche zwischen SaaS führen zu Fehleranfälligkeit und unnötigen Verlangsamungen von Prozessen – Integrationen über SaaS hinweg, die Datensätze in einem Workflow sequentiell bearbeiten (“Cloud Service Integration”) oder zusätzliche Funktionaliäten (“Cloud Service Brokerage”) bereitstellen, werden unabdingbar.

Weiterlesen …