Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: Zervant – Online-Rechnungsstellung für Selbständige und kleine Unternehmen

SaaS-Forum Lösungskatalog

Mit Zervant bietet das gleichnamige finnische Fintech-Startup ein Rechnungsprogramm im Software-as-a-Service (SaaS) Modell. Wie das Unternehmen im Oktober angabe, nutzen mittlerweile mehr als 125.000 Benutzer die Lösung. Pro Monat erhält Zervant derzeit mehr als 6.000 neue Anmeldung. Grund dafür ist die gerade Selbständigen und KMUs steigende Nachfrage nach Cloud-basierten Rechnungsprogrammen.

Weiterlesen …Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: Zervant – Online-Rechnungsstellung für Selbständige und kleine Unternehmen

Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: sevDesk – Die Buchhaltungssoftware für clevere Unternehmer!

SaaS-Forum Lösungskatalog

Das sevDesk Rechnungsprogramm ist eine Online-Bürosoftware der Firma SEVENIT aus Offenburg, die die Büroarbeit um ein Vielfaches reduziert. Rechnungen und Angebote schreiben, sowie aktive Kundenverwaltung geschehen im Handumdrehen und so bleibt mehr Zeit für das Wesentliche. Mit der Smartphone-App und den integrierten Auswertungen hat man zudem alle wichtigen Daten immer griffbereit in der Hosentasche.

Weiterlesen …Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: sevDesk – Die Buchhaltungssoftware für clevere Unternehmer!

Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: Automatisiertes Mahnwesen mit Bilendo – Damit Rechnungen sich rechnen

SaaS-Forum Lösungskatalog

Mit Bilendo bietet der gleichnamige Anbieter aus München eine Cloud-basierte Software-Lösung für das automatisierte Mahnwesen. Mit der im Software-as-a-Service Modell angebotenen Lösung sollen Unternehmen ihre Liquidität, die Übersicht über ihre Finanzen und die Kommunikation mit ihren Kunden dauerhaft verbessern.

Weiterlesen …Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: Automatisiertes Mahnwesen mit Bilendo – Damit Rechnungen sich rechnen

Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: reweo Cloud-Lösung für CRM und Fakturierung

SaaS-Forum Lösungskatalog

Die moving primates GmbH stellt mit reweo eine neue CRM & Fakturierungs-Lösung für den Vertrieb und Verkauf vor. Die Zielgruppe sind Agenturen, Verlage sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die professionelle Salesprozesse abbilden möchten und gleichzeitig ein modernes und reduziertes Design schätzen. Als Software as a Service (SaaS) wird reweo ausschließlich in der deutschen Cloud nach deutscher Gesetzgebung gehostet.

Weiterlesen …Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: reweo Cloud-Lösung für CRM und Fakturierung

Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: FastBill – Papierkram einfach, schnell und überall erledigen

FastBill - Buchhaltungssoftware für kleine und mittlere Unternehmen

“Sie werden Papierkram lieben” – dies zumindest verspricht die Firma FastBill allen Anwendern, die die gleichnamige, im Software-as-a-Service (SaaS) Modell angebotene Lösung für die Bereiche Fakturierung, Finanzbuchhaltung, Dokumentenverwaltung sowie Kunden- und Projektverwaltung einsetzen. Angesprochen fühlen sollen sich dabei insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) sowie Selbständige und Freiberufler.

Weiterlesen …Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: FastBill – Papierkram einfach, schnell und überall erledigen

Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: easybill Online-Rechnungssoftware

SaaS-Forum Lösungskatalog

Mit easybill bietet der gleichnamige Anbieter aus Kaarst eine Rechnungssoftware im Software-as-a-Service (SaaS) Modell speziell für kleine und mittelständische Unternehmen. Das Verwalten von Kunden und Angeboten ist ebenfalls möglich. easybill ist mittlerweile nach Herstellerangaben bei über 5.000 Unternehmen im Einsatz. Beim Pricing verfolgt easybill ein so genanntes “Freemium”-Modell, d.h. es gibt eine kostenlose Einstiegsvariante sowie kostenpflichtige Pakete mit umfangreicheren Leistungsmerkmalen.

Weiterlesen …Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: easybill Online-Rechnungssoftware

Software “für lau” oder “Mit Speck fängt man Mäuse” – Was bringt das Freemium-Konzept?

Freemium, Demo-Version, SaaS

Diese Woche berichteten wir im Zusammenhang mit der Vorstellung der neuen weclapp-Benutzeroberfläche unter anderem davon, dass das Unternehmen zwei seiner Business Apps (CRM und Projektmanagement) im so genannten “Freemium”-Modell anbietet. Freemium (eine Wortschöpfung aus den Begriffen “free” und “premium”) bedeutet, dass der Anwender einer Software-as-a-Service Lösung eine voll funktionsfähige, aber im Funktionsumfang begrenzte Version der Software zeitlich unbegrenzt kostenlos nutzen kann, für weitere Funktionen dann aber auf eine kostenpflichtige Variante umsteigen muss. Seine Einstellungen und die Daten, die er in der Free-Version eingepflegt hat, werden in der Regel dann automatisch übernommen.

Weiterlesen …Software “für lau” oder “Mit Speck fängt man Mäuse” – Was bringt das Freemium-Konzept?