Google+ meets Google Apps: Google stellt Google+ Funktionen für Unternehmen vor

“Dies ist erst der Anfang” – mit dieser Ankündigung stellte Clay Bavor, Product Management Director, Google Apps bei Google in einem Blog-Beitrag gestern die ersten Funktionen von Google+ vor, die speziell für den Einsatz in Unternehmen konzipiert wurden. Dazu gehören privates Teilen im Unternehmen, Video-Meetings mit Einbindung von Googlemail, Google Kalender und Google Docs sowie administrative Bedienelemente zur sicheren Verwaltung. Mit dem Sozialen Netzwerk Google+ stieg Google letztes Jahr in das Social Media Business ein, innerhalb eines Jahres gelang es, nach offiziellen Angaben 250 Millionen Mitglieder zu gewinnen.

Weiterlesen …Google+ meets Google Apps: Google stellt Google+ Funktionen für Unternehmen vor

Google verknüpft Microsoft Office mit der Cloud

Google hat mit „Google Cloud Connect for Microsoft“ ein Plug-in für Microsoft Office vorgestellt, das offline erstellte Dateien wie Excel-Tabellen, PowerPoint-Präsentationen und Word-Dokumente mit der eigenen, im Software-as-a-Service (SaaS)-Modell angebotenen Office-Lösung Text und Tabellen (Google Docs) verknüpft. Microsoft Office-Nutzer, die über ein Google-Apps-Konto verfügen, können ihre Dokumente mit Text und Tabellen synchronisieren und in der Cloud sichern, ohne die Microsoft-Software verlassen zu müssen. Die webbasierten Kopien erhalten laut Google eine eindeutige URL. Sie lassen sich anschließend von beliebigen Rechnern oder mobilen Geräten aus online abrufen.

Weiterlesen …Google verknüpft Microsoft Office mit der Cloud