SaaS-Forum-News: Cloud Computing – zuerst Datenräuber, dann Umweltverschmutzer ….

Hallo zusammen,

kaum war das Medienecho über die Verleihung des BigBrotherAwards an die Wolke verhallt, sorgte eine Greenpeace-Studie für Aufregung. Die Umweltschützer kamen in dieser Analyse nämlich zu dem Schluss, dass das Wachstum im Cloud Computing zu Lasten des Klimas gehe, da für den Betrieb der dafür notwendigen Rechenzentren vorwiegend Kohle- und Atomstrom verwendet würde. Die Firmen Apple, Amazon und Microsoft erhielten dann gleich auch noch das wenig schmeichelhafte Prädikat: “dreckiges” IT-Unternehmen.

Weiterlesen …SaaS-Forum-News: Cloud Computing – zuerst Datenräuber, dann Umweltverschmutzer ….

“Rechtssicher in der Cloud”: eRecht24 vergleicht das Kleingedruckte von Cloud Storage-Anbietern

Datenschutz, BDSG, Cloud Computing, Safe Harbor

Die Ankündigung von Google Drive (wir berichteten im SaaS-Forum) nahm das Internetrecht-Portal eRecht24 zum Anlass, sich mit der Frage “rechtssicherer Einsatz von Online-Speicherdiensten und virtuellen Festplatten” auseinander zu setzen. Mit seinem letzte Woche angekündigten Cloud Service reiht Google sich nämlich in eine Reihe namhafter Anbieter wie Dropbox, Apple (iCloud) oder Microsoft (SkyDrive) ein.

Weiterlesen …“Rechtssicher in der Cloud”: eRecht24 vergleicht das Kleingedruckte von Cloud Storage-Anbietern