Multi-Cloud-Integration statt “Wolkenbruch”: Nahtlose Integration verschiedener Cloud Services und On-Premise-Systeme

Eine der größten Herausforderungen, denen sich Unternehmen stellen müssen, wenn sie Software-as-a-Service-Anwendungen und Cloud Computing-Lösungen einführen möchten, ist die Integration dieser cloudbasierten Dienste in die bestehende, in der Regel “on premise”, d.h. im eigenen Unternehmen, betriebene IT-Umgebung. Denn in der Regel beginnt ja kein Unternehmen – von Startup-Unternehmen einmal abgesehen – bei der Einführung von Cloud Services “auf der grünen Wiese” komplett bei null, sondern verfügt bereits über eine seit Jahren gewachsene, heterogene IT-Systemlandschaft.

Weiterlesen …