Deutsche Post DHL übernimmt SaaS-E-Mail Spezialisten optivo

ulf richter, optivo, broadmail, email-marketing

Die Deutsche Post übernimmt optivo, einen der führenden deutschen E-Mail-Marketing-Dienstleister. Damit erweitert der Bonner Konzern sein Leistungsspektrum im Online Werbemarkt um das attraktive technologische Feld E-Mail-Marketing. “optivo ergänzt unsere Technologielösungen im Online Werbemarkt ideal. Seit 2010 bauen wir das Geschäftsfeld Online Marketing sukzessive auf. Unser Ziel: Wir wollen die erste Adresse als neutraler Technologiedienstleister für die werbetreibende Wirtschaft sein”, erklärt Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF Deutsche Post DHL bei der Bekanntgabe der Übernahme. Wie Briefchef Gerdes weiter erklärt, diene die Erweiterung des Portfolios durch die Übernahme von optivo als eine “weitere Brücke zwischen klassischen Dialoglösungen und der digitalen Welt”

Weiterlesen …Deutsche Post DHL übernimmt SaaS-E-Mail Spezialisten optivo

Cloud Services Made in Germany in der Praxis: Initiative Cloud Services Made in Germany stellt neue Ausgabe von Band 2 ihrer Schriftenreihe vor

Cloud Services Made in Germany, Schriftenreihe, Praxisbeispiele, Anwenderberichte

Wie die von der AppSphere AG im Jahr 2010 ins Leben gerufene Initiative Cloud Services Made in Germany Anfang dieser Woche bekannt gab, steht eine neue Ausgabe von Band 2 von der Initiative herausgegebenen Schriftenreihe zur Verfügung. Unter dem Titel “Cloud Services Made in Germany in der Praxis” enthält das Dokument, das kostenlos auf der Webseite der Initiative zum Download zur Verfügung steht, eine Sammlung von Praxisbeispielen aus den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen und Branchen.

Weiterlesen …Cloud Services Made in Germany in der Praxis: Initiative Cloud Services Made in Germany stellt neue Ausgabe von Band 2 ihrer Schriftenreihe vor

Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch: Neue Auflage des Schriftenbands 1 verfügbar

Initiative Cloud Services Made in Germany Schriftenreihe Band 1

“Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch” – Unter diesem Titel enthält der seit letzten Jahr online zum Download verfügbare Band 1 der Schriftenreihe der von der AppSphere AG bereits 2010 ins Leben gerufenden Initiative Cloud Services Made in Germany eine Auswahl von Kurzinterviews mit Vertretern der an der Initiative beteiligten Unternehmen. Dabei handelt es sich um in Deutschland ansässige Anbeiter von unterschiedlichsten Cloud Services aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS).

Weiterlesen …Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch: Neue Auflage des Schriftenbands 1 verfügbar

CHRIST: ein neues “Schmuckstück” auf der optivo-Kundenliste

ulf richter, optivo, broadmail, email-marketing

Ab sofort setzt die Firma Juwelier CHRIST beim Newsletterversand auf die professionelle E-Mail-Marketing-Software optivo® broadmail. Das Unternehmen, das zur DOUGLAS-Gruppe gehört, informiert Kunden und Interessenten vierzehntägig sowie bei besonderen Anlässen (Weihnachten, Valentinstag oder Muttertag) per Newsletter über Neuheiten, Trends und Aktionen. CHRIST erwartet sich von der Zusammenarbeit mit optivo eine erhebliche Vereinfachung und Automatisierung des Newsletterversands. Welche Rolle Software-as-a-Service und Cloud Computing im Bereich Email-Marketing schon heute spielen, erklärte uns optivo-Geschäftsführer Ulf Richter in einem kurzen Interview.

Weiterlesen …CHRIST: ein neues “Schmuckstück” auf der optivo-Kundenliste

SaaS-Forum News: SaaS – doch nix für den Mittelstand…?

Werner Grohmann

Hallo zusammen,

dieses maue Gefühl beschlich mich bei der Durchsicht einiger aktueller Meldungen zum Thema SaaS/Cloud Computing im Mittelstand. Denn genauso “mau” wie mein Gefühl scheint die Nachfrage aus dem Mittelstand nach der SaaS-Lösung Business ByDesign von SAP zu sein. Zumindest berichtet dies die Financial Times Deutschland in ihrer Online-Ausgabe vom 16. Mai. (Maue Nachfrage: SAP buhlt bei Mietsoftware verstärkt um Großkunden) Die FTD erklärt im Beitrag: “Eigentlich wollte SAP mit der Software “Business by Design” Mittelständlern eine schlanke Lösung präsentieren. Doch die beißen nicht an, deshalb pirscht sich der Konzern an Großkunden.”

Weiterlesen …SaaS-Forum News: SaaS – doch nix für den Mittelstand…?

Best Western Hotels: Die größte Hotelkette der Welt setzt beim E-Mail-Marketing europaweit auf optivo

Die Best Western Hotels setzen beim E-Mail-Marketing künftig auf die vielfach erprobte Versandplattform optivo® broadmail. Die größte Hotelkette der Welt wird die Software des Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleisters schrittweise in zwölf europäischen Ländern sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich bei dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails einsetzen. Auch die E-Mail-Kommunikation mit den Mitgliedern des Loyalitätsprogramms („Best Western Rewards“) wird mit optivo in Europa realisiert.

Weiterlesen …Best Western Hotels: Die größte Hotelkette der Welt setzt beim E-Mail-Marketing europaweit auf optivo

Billomat und optivo beteiligen sich an Initiative Cloud Services Made in Germany

Mit den beiden Firmen Billomat und optivo beteiligen sich zwei weitere Unternehmen an der Initiative Cloud Services Made in Germany. Ziel der Initiative, die im Sommer 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufen wurde, ist es, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Services zu sorgen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.cloud-services-made-in-germany.de verfügbar.

Weiterlesen …Billomat und optivo beteiligen sich an Initiative Cloud Services Made in Germany