SaaS-Forum News 07-2017: Zweifel an der Wolke…

Hallo zusammen,

… hegt der bayerische Unternehmer Harry Voortmann und hat es damit sogar in die Online-Ausgabe der Zeit geschafft. Cloud Computing sei bloß ein Hype, die Zukunft liege im Handel mit Gebrauchtsoftware. Diese Aussage erinnert mich an die Reaktion so mancher damaliger Wegbegleiter, als wir vor genau zehn Jahren das SaaS-Forum aus der Taufe hoben. Software-as-a-Service? Das will doch keiner, das verschwindet doch wieder von der Bildfläche …

Weiterlesen …

Cancom/Pironet startet mit HPE die Kampagne “Cloud Rocket”

Der Cloud-Anbieter Cancom/Pironet geht mit dem IT-Unternehmen Hewlett Packard Enterprise (HPE) auf die Suche nach fünf „Cloud Rockets“. Hinter der Kampagne verbirgt sich ein Cloud-Marktplatz-Wettbewerb für Software-Hersteller (ISVs), die sich mit ihren deutschsprachigen Lösungen bei den beiden Partnern bewerben können. Den fünf ISVs mit den innovativsten Konzepten winkt nicht nur die kostenlose Platzierung auf dem BusinessCloud Marketplace von Cancom/Pironet sowie dem von HPE gegründeten Marktplatz Cloud28+, sondern noch weitere Vertriebs- und Marketing-Unterstützung im Wert von insgesamt 30.000 €. Auf cloud-rocket.cancom.de gibt es alle wichtigen Informationen und Kontaktdaten. Bewerbungen können bis zum 31.07.2017 eingereicht werden.

Weiterlesen …

SaaS-Forum News 06-2017: EU-DSGVO – die Uhr tickt!

Hallo zusammen,

EU-DSGVO? Sagt Ihnen nichts? Das ist nicht gut. Denn hinter diesem Kürzel verbirgt sich die EU-Datenschutzgrundverordnung. Diese tritt am 28. Mai 2018 mit dem Ziel in Kraft, den Datenschutz in der Europäischen Union auf ein einheitliches Niveau zu heben. “Die rechtlichen Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitung in der Cloud ändern sich mit der neuen europäischen Verordnung”, erklärt RA Jens Eckhardt, Vorstand Recht & Compliance EuroCloud Deutschland_eco e. V. “Cloud Provider sind jetzt – auch im Eigeninteresse – gehalten, die Verträge mit ihren Auftraggebern schnellstmöglich zu überprüfen und bis Mai 2018 gegebenenfalls anzupassen, um rechtswidrige Nutzungen zu vermeiden.” Denn für die neue Vorschrift gibt es weder Übergangsfristen, noch Karenzzeiten – dafür drohen saftige Bußgelder!

Weiterlesen …

Bereit für die Cloud? Experton launcht den Cloud-Readiness-Check für Software-Unternehmen

Laut Experton/ISG möchten immer mehr Nutzer Software-Anwendungen sicher, einfach und schnell aus dem Internet beziehen – ein Trend, der besonders Software-Hersteller (ISVs) vor große Herausforderungen stellt. Denn um auf diese Nutzeranforderungen eingehen zu können, müssen sie ihre Applikationen als Software-as-a-Service-Anwendungen (SaaS) in der Cloud bereitstellen. Mit dem Cloud-Readiness-Check von dem Research- und Beratungsunternehmen Experton Group/ISG und dem Cloud Provider Pironet können ISVs bewerten lassen, inwieweit sie für den Einstieg in die Cloud bereit sind.

Weiterlesen …

SaaS-Forum News 03-2017: CeBIT oder nicht CeBIT – das ist hier die Frage

Hallo zusammen,

sind Sie nächste Woche auf der CeBIT? Ja? Nein? Vielleicht? Als Besucher? Als Aussteller? Noch vor wenigen Jahren galt die CeBIT in Hannover als “Must” für die gesamte IT-Branche. Hannover im März MUSSTE einfach sein. Dann trat eine gewisse Messemüdigkeit ein, der sich auch die CeBIT anpassen musste. “Gesund schrumpfen” nennt man das wohl. Dass diese “Schlankheitskur” nicht allen gefällt, mussten die Veranstalter erst im letzten Jahr wieder erfahren. Mittlerweile halten sich die Befürworter und Gegner einer Reise in die niedersächsische Landeshauptstadt wohl die Waage. Wie sieht es also bei Ihnen aus? CeBIT oder Not CeBIT? Kommentare gerne über das Kommentarfeld am Ende dieses Beitrags.

Weiterlesen …

Zertifizierung nach ISAE 3402 bestätigt Nachhaltigkeit von Cancom-Tochter Pironet als Cloud-Anbieter

Der deutsche Cloud Provider Pironet hat erfolgreich die Prüfung des International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3402 Typ II bestanden und hat damit die Wirksamkeit seines Internen Kontrollsystems (IKS) nachgewiesen. Auditiert wurden dabei die Prozesse zur Leistungserbringung der Outsourcing-Dienstleistungen für Kunden. Denn bei diesen Prozessen, die für die Rechnungslegung relevant sind, bleiben die Unternehmen letztendlich selbst rechtlich verantwortlich – das gilt auch für unterstützende IT-Services. Die auslagernden Unternehmen stehen deshalb in der Pflicht, den Service Provider auf seine Zuverlässigkeit zu überprüfen.

Weiterlesen …