Umfrage: Drei Viertel der deutschen Unternehmen brauchen für ihre Anwendungen keine öffentliche Cloud

Cloud Computing Studie

Gut drei Viertel der Unternehmen in Deutschland (76 Prozent) antworten auf die Frage, ob sie für ihre Anwendungen oder Workloads in ihren Rechenzentren die öffentliche Cloud und insbesondere deren Flexibilität unbedingt benötigen, mit einem klaren Nein. So lautet eines der zentralen Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Umfrage der forsa.main Marktinformations GmbH im Auftrag von Nutanix, Spezialist für Enterprise Cloud Computing. Andererseits nutzt ein Drittel der befragten Unternehmen (33 Prozent) SaaS-Angebote, setzen 21 Prozent auf die private Cloud als Managed Service, ist bei der großen Mehrheit der Befragten die Cloud Teil der IT-Strategie. Wie erklärt sich dieser vordergründige Widerspruch? Offenbar wollen die Unternehmen in den Genuss der Vorteile der öffentlichen Cloud kommen, suchen aber immer noch nach Möglichkeiten, diese im eigenen Rechenzentrum zu realisieren.

Weiterlesen …Umfrage: Drei Viertel der deutschen Unternehmen brauchen für ihre Anwendungen keine öffentliche Cloud

Fritz & Macziol Cloud DNA Check: Mit wenigen Klicks zur passenden Cloud

Fritz & Macziol bietet ab sofort einen kostenlosen Cloud DNA Check auf seiner Homepage an. Unternehmen jeder Größe und Branche können mit diesem Online-Selbsttest in wenigen Minuten ihr eigenes Cloud-Profil, den “Cloud-Fingerabdruck” ermitteln: Nach der Beantwortung von nur 14 Fragen erhalten sie eine Empfehlung für die ideale IT-Infrastruktur – genau passend für ihren Unternehmensbedarf. Fritz & Macziol ist nach eigenen Angaben das erste Systemhaus, das einen solchen kostenlosen Service anbietet, um passende Cloud-Strategien zu ermitteln.

Weiterlesen …Fritz & Macziol Cloud DNA Check: Mit wenigen Klicks zur passenden Cloud

Maschinenbautage 2014: Interesse an Collaboration-Lösung PROOM wächst

PROOM

Über die Bedeutung eines sicheren und kontrollierten Datenaustauschs sind sich die Anwender im Maschinen- und Anlagenbau mittlerweile im Klaren. So hatten die Gesprächspartner von PROCAD auf den Maschinenbautagen 2014 dezidierte Vorstellungen darüber, was eine Filesharing- und Collaborationlösung leisten muss. Dementsprechend groß waren der Andrang und fundiert die Fachgespräche am PROOM-Stand in Köln.

Weiterlesen …Maschinenbautage 2014: Interesse an Collaboration-Lösung PROOM wächst

PROOM – Intelligenter Austausch von technischen Dokumenten in Projektpartnerschaften

PROOM

Mit PROOM bietet die Firma PROCAD aus Karlsruhe eine Kollaborationslösung für den einfachen und sicheren Austausch technischer Dokumente und Informationen in Projektpartnerschaften. Mit der Lösung ist es damit möglich, klassische E-Mail oder FTP-Ansätze durch einen modernen Cloud-basierten Datenaustausch über virtuelle Projekträume zu ersetzen. PROOM kann als Software-as-a-Service sowie als Private Cloud-Lösung auf kundeneigenen Servern betrieben werden.

Weiterlesen …PROOM – Intelligenter Austausch von technischen Dokumenten in Projektpartnerschaften

Michael Schimanski, PROGTECH: “Es kommt nicht auf das Cloud-Betriebsmodell an, sondern auf den Ort der Datenhaltung”

Glaubt man aktuellen Marktanalysen wie dem vom IT-Branchenverband BITKOM herausgegebenen Cloud Monitor 2014, so beschäftigten sich auch hier in Deutschland immer mehr Unternehmen mit dem Thema Cloud Computing, die NSA-Affäre hemmt diesen Aufwärtstrend allerdings und nährt insbesondere die Vorbehalte gegenüber so genannten “Public Cloud”-Angeboten. Im nachfolgenden Interview nimmt Michael Schimanski, Geschäftsführer PROGTECH GmbH und Cloud Computing-Experte, Stellung zum aktuellen Marktgeschehen in Deutschland und den unterschiedlichen Cloud-Modellen. Mit BAYERN BACKUP bietet das Unternehmen selbst einen Cloud-basierten Backup-Service an.

Weiterlesen …Michael Schimanski, PROGTECH: “Es kommt nicht auf das Cloud-Betriebsmodell an, sondern auf den Ort der Datenhaltung”

Malteser setzen auf Cloud Computing und ein erneuertes Unternehmensnetz – Hilfsorganisation intensiviert Zusammenarbeit mit Pironet NDH

Pironet NDH

Die Malteser Deutschland setzen bei der Vernetzung ihrer bundesweit rund 400 technisch angebundenen Standorte und beim Zugriff auf ihre Cloud-Computing-Lösungen auch künftig auf Pironet NDH. Im Zuge der Verlängerung des bestehenden Vertrages um weitere drei Jahre erneuerte der IT-Dienstleister das Corporate Network der Hilfsorganisation und führte an allen Standorten Upgrades durch, um die Leistungsfähigkeit des gesamten Netzes zu erhöhen. Sämtliche Krankenhäuser verfügen nun über eine 100-Mbit/s-Anbindung an das Malteser-Netz sowie einen Internetzugang aus dem hochsicheren Rechenzentrum der Pironet NDH. Über das Corporate Network sind zudem Rettungswachen, Altenhilfeeinrichtungen, Pflegedienste und weitere soziale Einrichtungen eingebunden.

Weiterlesen …Malteser setzen auf Cloud Computing und ein erneuertes Unternehmensnetz – Hilfsorganisation intensiviert Zusammenarbeit mit Pironet NDH

SaaS-Forum gibt Startschuss für Cloud Computing Trendstudie 2014

Cloud Computing Studie

Der Jahreswechsel ist ja traditionell der Zeitpunkt, an dem es gilt, “in die Kristallkugel” zu blicken und eine Prognose für die nächsten zwölf Monate zu wagen. Dies gilt natürlich auch für die Themen Software-as-a-Service und Cloud Computing. In diesem Jahr haben wir uns dazu entschlossen, unsere alte Tradition der SaaS-Forum Trendstudien wieder aufleben zu lassen und starten deshalb heute mit der Anwender-Umfrage für das Jahr 2014. Der Fokus liegt dabei auf dem Unternehmensbereich (Business-to-Business, B2B). Stichtag für die Teilnahme an der Online-Umfrage ist der 20. Dezember 2013. Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt dann zu Beginn des neuen Jahres. Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmer ein kostenloses Exemplar des eBooks “Von der Software zum Service”.

Weiterlesen …SaaS-Forum gibt Startschuss für Cloud Computing Trendstudie 2014