Marktübersicht Cloud-Speicher: Mit diesen Lösungen sichern Unternehmen ihre Daten sicher in der Cloud

Bereits seit dem 1. Januar 2017 gelten für Unternehmen neue Regelungen zur Archivierung von Geschäftsunterlagen. Mit diesem Termin wurde die Langzeitarchivierung von digitalen Geschäftsbriefen zur unumgänglichen Pflicht. Dokumente, die als Geschäftsbriefe gelten oder steuerlich relevant sind, fallen damit unter die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD). Dabei spielt das Format – Papierform oder digital – keine Rolle. Der Begriff “Geschäftsbriefe” umfasst u.a. Angebote, Rechnungen oder Handelsbriefe, die per E-Mail versendet oder empfangen wurden.

Weiterlesen …Marktübersicht Cloud-Speicher: Mit diesen Lösungen sichern Unternehmen ihre Daten sicher in der Cloud

Cloud Collaboration: Diese Lösungen ermöglichen eine reibungslose Zusammenarbeit im Unternehmen – und darüber hinaus

“Collaboration” heißt – wie die “alten Lateiner” unter Ihnen sicher sofort herleiten können (“co” = “mit”, “laborare” = “arbeiten”) – zuerst einmal nichts anderes als “Mitarbeit” bzw. “Zusammenarbeit” zwischen Personen oder Gruppen von Personen. Dass es der Begriff mittlerweile auch in seiner deutschen Version “Kollaboration” in die öffentliche Diskussion geschafft hat, hängt aber sicher nicht am Ursprung im “alten Rom”, sondern eher an der Tatsache, dass drastische Veränderungen in der Arbeitswelt dazu geführt haben, dass auch die Art uns Weise der Mit- und Zusammenarbeit neu überdacht werden muss.

Weiterlesen …Cloud Collaboration: Diese Lösungen ermöglichen eine reibungslose Zusammenarbeit im Unternehmen – und darüber hinaus

Marktüberblick CRM/Marketing Automation aus der Cloud: Diese Cloud-Lösungen sollten Marketing- und Vertriebsprofis kennen – und nutzen

Marketing Automation, Customer Relationship Management (CRM), Kontaktmanagement, Team Collaboration – In den Bereichen Marketing und Vertrieb gibt es mittlerweile eine Vielzahl leistungsfähiger Softwareprogramme, die bei der täglichen Arbeit unterstützen. Dennoch dominieren gerade bei vielen kleinen und mittlereren Unternehmen in Marketing und Vertrieb noch immer Excel-Liste und Outlook-Kalender. Dabei führt der Einsatz entsprechender Softwarelösungen zu höherer Effizienz, schnelleren Reaktionszeiten, höherer Kundenzufriedenheit und damit letztendlich zu mehr Geschäftserfolg.

Weiterlesen …Marktüberblick CRM/Marketing Automation aus der Cloud: Diese Cloud-Lösungen sollten Marketing- und Vertriebsprofis kennen – und nutzen

Synavision: Start-up sichert sich Finanzierung für digitales Qualitätsmanagement in der Gebäudetechnik

Synavision entwickelt innovative Methoden für das digitale Qualitätsmanagement in der Gebäudetechnik. Die Baubranche soll Potenziale moderner Lösungen optimal nutzen können. Das Software as a Service (SaaS)-Angebot “Digitaler Prüfstand” des Start-ups soll Standards sowohl in der Planung als auch bei Betrieb überprüfen. BitStone Capital beteiligt sich an dem Bielefelder Unternehmen. Die Marke synavision soll sich etablieren, die Technologie großflächig ausgerollt werden.

Weiterlesen …Synavision: Start-up sichert sich Finanzierung für digitales Qualitätsmanagement in der Gebäudetechnik

30 Millionen US-Dollar: Insight Venture Partners investiert in LeanIX

Die Firma LeanIX, mach eigenen Angaben führender Anbieter einer SaaS-Lösung im Enterprise Architecture Management (EAM) mit Sitz in Bonn, gab heute den erfolgreichen Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde in Höhe von $30 Millionen bekannt, die von Insight Venture Partners angeführt wird. Die bisherigen Investoren DTCP (Deutsche Telekom Capital Partners), Capnamic Ventures und Iris Capital beteiligten sich ebenfalls an der Runde. Durch den Abschluss stehen LeanIX insgesamt $40 Millionen seit der Gründung in 2012 zur Verfügung. Teddie Wardi, Principal bei Insight Venture Partners, wird dem LeanIX Beirat beitreten.

Weiterlesen …30 Millionen US-Dollar: Insight Venture Partners investiert in LeanIX

Filosof und Scopevisio bündeln Kompetenzen bei Branchensoftware für Hotellerie und Gastronomie

Die Filosof Software GmbH, Anbieter von Software für die Hotellerie, sichert mit einer strategischen Entscheidung den Weg in die Zukunft – sowohl der Software als auch des Unternehmens: Mit dem Verkauf an die Bonner Scopevisio AG, Anbieter von moderner Cloud-Unternehmenssoftware, kann die Filosof-Software auf eine zukunftsweisende im Markt etablierte Technologieplattform gehoben werden. Scopevisio als neuer Gesellschafter wird gemeinsam mit Filosof das strategische Geschäftsfeld Hotellerie und Gastronomie weiter ausbauen und verlagert die eigenen Aktivitäten in die Filosof Software GmbH. Die operative Geschäftsführung von Filosof bleibt in den Händen der bestehenden Geschäftsleitung (Josef Esser, Thomas Brück, Manfred Hansen) und wird durch Marko Schmitz, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing, erweitert. Alle Filosof-Mitarbeiter werden übernommen und durch ein Scopevisio-Team ergänzt. Dies bedeutet eine Erhöhung der Mitarbeiterzahl der Filosof Software GmbH um 50 Prozent.

Weiterlesen …Filosof und Scopevisio bündeln Kompetenzen bei Branchensoftware für Hotellerie und Gastronomie