Patriot Act vs. EU-Recht: Microsoft wehrt sich gegen Herausgabe von Nutzerdaten aus Europa

Rechtssicherheit Cloud Computing

Obwohl sie von US-Behörden bereits mehrfach dazu aufgefordert wurde, wehrt sich die Firma Microsoft weiter gegen die Herausgabe von Daten eines europäischen Nutzers des Microsoft E-Mail Services. Die fraglichen Daten sind in einem Microsoft-Rechenzentrum in Dublin, also außerhab der USA, gespeichert, der US-District Court in Manhattan fordert vom Unternehmen nun aber die Herausgabe der Daten. “Wir glauben, dass die Mails den Nutzern gehören und nicht uns. Daher sollten dafür die gleichen Datenschutz bekommen, wie ein geschriebener Brief, ungeachtet vom Speicherort”, erklärte Chief Privacy Officer Brendon Lynch dazu in einem Microsoft-Blog.

Weiterlesen …