weclapp STARTER, weclapp PLUS, weclapp ENTERPRISE: weclapp bündelt Produktportfolio neu

weclapp-Geschäftsführer Ertan Özdil

Als Reaktion auf Kundenanforderungen hat die Firma weclapp ihr Portfolio an Software-as-a-Service-Anwendungen neu gebündelt und bietet diese ab sofort in den drei Business Software Paketen weclapp STARTER, weclapp PLUS und weclapp ENTERPRISE an.”Seit der Einführung der Business Software im vergangenen Jahr haben sich bestimmte App-Schwerpunkte und -Kombinationen herauskristallisiert, die von unseren Kunden immer wieder nachgefragt werden. Das sind insbesondere CRM mit Organizer, Warenwirtschaft und Projektmanagement. Aus diesem Grund haben wir unsere Angebote neu gebündelt”, erklärt Ertan Özdil, Geschäftsführer von weclapp, zu den Gründen der neuen Preispolitik. Die neuen weclapp Business Software Pakete orientieren sich an Bedarf und Größe der Kunden.

Weiterlesen …weclapp STARTER, weclapp PLUS, weclapp ENTERPRISE: weclapp bündelt Produktportfolio neu

weclapp bringt erste türkischsprachige SaaS-Business-Software auf den Markt

Türkischsprachige SaaS-Software

Deutschland und die Türkei sind seit Jahren wirtschaftlich eng miteinander verbunden. Laut Auswärtigem Amt ist Deutschland sogar der wichtigste ausländische Handelspartner der Türkei. Mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 7,34 Mrd. Euro seit 1980 ist Deutschland darüber hinaus auch der größte ausländische Investor. Das bilaterale Handelsvolumen erreichte im Jahr 2012 mit einem Anstieg von 0,5% auf insgesamt 32,05 Mrd. Euro. Eines der Unternehmen, das von diesen Wirtschaftsbeziehungen profitiert, ist die WIOSUN MESAN A.Ş. Das mittelständische Unternehmen aus Istambul beschäftigt sich mit regenerativen Energien und kooperiert dazu mit einem Partner in Deutschland. Für das Kundenmanagement und die Warenwirtschaft setzt WIOSUN auf die Software-as-a-Service-Lösung weclapp des gleichnamigen Anbieters aus Marburg. Vorteil für WIOSUN: Die SaaS-Software gibt es auch auf türkisch.

Weiterlesen …weclapp bringt erste türkischsprachige SaaS-Business-Software auf den Markt

Cloud Computing TV CeBIT 2013-Special: Telekom, weclapp und NTT Europe

Cloud Computing TV

Wie im vergangenen Jahr nutzte ich auch die CeBIT 2013 letzte Woche, um mich mit Kamera und Mikro zu bewaffnen und einige Interviews für Cloud Computing TV zu drehen. Zum einen traf ich mich mit Andreas Nemeth von der Deutschen Telekom. Vor genau einem Jahr hatten wir bereits auf der CeBIT 2012 aus Anlass der offiziellen Ankündigung des Telekom Business Marketplace zusammengesessen und nun – zwölf Monate später – war es natürlich an der Zeit, ein erstes Fazit zu ziehen. Meinen Besuch auf dem Telekom-Stand nutzte ich dann auch gleich für ein weiteres Interview. Die Firma weclapp wurde erst kurz vor der der CeBIT als neuer Partner im Telekom Business Marketplace vorgestellt und da lag es natürlich nahe, mich mit weclapp-Gründer und Geschäftsführer Ertan Özdil darüber zu unterhalten, was er sich vom Cloud Computing-Marktplatz der Telekom verspricht.

Weiterlesen …Cloud Computing TV CeBIT 2013-Special: Telekom, weclapp und NTT Europe

CeBIT 2013 Preview Software-as-a-Service und Cloud Computing: “Shareeconomy” als Leitthema, Polen als Partnerland

CeBIT 2013-Previews

“Ja is denn scho CeBIT …?” werden sich viele beim Blick auf den Kalender verwundert fragen. Noch nicht, aber bald. In knapp zwei Wochen öffnet in Hannover wieder die nach eigenen Angaben “weltweit wichtigste Veranstaltung der digitalen Wirtschaft” ihre Pforten. Shareeconomy lautet in diesem Jahr das Leitthema der Veranstaltung und wer sich unter diesem Anglizismus nichts vorstellen kann, dem hilft vielleicht die Erklärung des Veranstalters, der darunter das “Teilen und gemeinsame Nutzen von Wissen, Ressourcen und Erfahrungen als neue Formen der Zusammenarbeit” verstanden wissen will. Und was ist mit Cloud Computing? Keine Angst, das Leitthema von 2011 spielt auch heuer eine zentrale Rolle, denn wie der Veranstalter erklärt: “Cloud-Anwendungen setzen sich immer stärker durch, Nutzer haben Vertrauen gefasst.” Und so werden sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Anbieter von Software-as-a-Service- und Cloud Computing-Lösungen auf der CeBIT präsentieren, wie die nachfolgende Auswahl zeigt:

Weiterlesen …CeBIT 2013 Preview Software-as-a-Service und Cloud Computing: “Shareeconomy” als Leitthema, Polen als Partnerland

weclapp erschließt IT-Systemhäusern neue Geschäftschancen mit professioneller Business Software aus der Cloud

weclapp business apps

Die weclapp GmbH aus Marburg begegnet der steigenden Nachfrage nach Business Software aus der Cloud mit der Suche nach weiteren geeigneten Vertriebspartnern. Um den von weclapp eingeschlagenen Wachstumskurs weiter zu verfolgen, wurde ein mehrstufiges Vertriebspartnerkonzept entwickelt. IT-Systemhäuser verschiedener Größen und Ausrichtungen werden so mit einem lukrativen sowie langfristig ausgerichteten Partnermodell bedient. Partner profitieren von der steigenden Nachfrage nach Cloud-Lösungen und können ein interessantes Cloud-Portfolio für Business-Lösungen anbieten. weclapp etabliert dadurch ein ertragsstarkes Service-Geschäft, da die mittelständische Kundschaft auch bei Cloud-Lösungen einen persönlichen und kompetenten Ansprechpartner erwartet. Erste Letter of Intents (LOIs) mit Vertriebspartnern wurden bereits unterzeichnet.

Weiterlesen …weclapp erschließt IT-Systemhäusern neue Geschäftschancen mit professioneller Business Software aus der Cloud

Neue Benutzeroberfläche: weclapp Business Apps erstrahlen im neuen Glanz

weclapp business apps

Der “Cloud Newcomer des Jahres 2012” (laut Experton Group Cloud Vendor Benchmark), die weclapp GmbH aus Marburg, stellt im neuen Release seiner Geschäftsanwendungen für Warenwirtschaft, Projektmanagement, Vertragsmanagement, Mobile Device Management und Helpdesk eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche vor, die als Antwort auf den Siegeszug mobiler Endgeräte wie iPhone, iPad, SmartPhones oder Tablets verstanden werden soll. Denn auch bei Web-Applikationen für das Business orientieren sich die Anwender heute an der Benutzerfreundlichkeit von Apps aus dem Consumerbereich.

Weiterlesen …Neue Benutzeroberfläche: weclapp Business Apps erstrahlen im neuen Glanz

Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: Intrawis – das Intranet in der Wolke

SaaS-Forum Lösungskatalog

Mit Intrawis bietet die proserv GmbH eine im Software-as-a-Service (SaaS) Modell betriebene Lösung für die Bereiche Aufgaben- und Kontaktverwaltung, Warenwirtschaft und Dokumentenmanagement. Für Vereine wird eine spezielle Vereinsverwaltung angeboten, die die klassischen Vereinsaufgaben wie Mitgliederverwaltung oder Abrechnung von Mitgliedsbeiträgen (Lastschrifteinzug) abdeckt. Die Nutzung wird pro Benutzer abgerechnet, darüber hinaus kann zusätzlicher Speicherplatz dazugebucht werden. Mindestvertragslaufzeiten, Einrichtgebühren oder Kündigungsfristen gibt es nicht.

Weiterlesen …Neu im SaaS-Forum Lösungskatalog: Intrawis – das Intranet in der Wolke