Veranstaltungshinweis: IHK Bonn – “Vorsprung für KMU durch Online Business-Software”

| 1 Kommentar

Am Dienstag, dem 5. Oktober 2010 lädt die IHK Bonn unter diesem Motto zu einer Veranstaltung in das Kameha Grand Hotel Bonn. Im Mittelpunkt des Events, der um 16.00 Uhr beginnt steht die Frage, inwieweit Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in ihrer täglichen Arbeit unterstützen können. Als Praxisbeispiel wurde dazu der Bereich “Finanzbuchhaltung” gewählt, vorgestellt wird dabei die Online-FIBU der Scopevisio AG.

Da es gerade bei der Buchhaltung für KMUS in der Regel darum geht, auch externe Dienstleister wie einen Steuerberater einzubinden, wird Steuerberater Thomas Becker über die “Goldenen Regeln für eine erfolgreiche Online-Buchhaltung in KMUs” referieren. Darüber hinaus spielen in diesem Bereich natürlich auch zahlreiche gesetzliche Regelungen und Vorgaben eine Rolle, so dass sich Rechtsanwalt Marc Brauer dem Thema “Rechte und Pflichten bei Nutzung von online Businesssoftware” widmet.

Am Beispiel der Scopevisio Online Buchhaltungssoftware erläutert schließlich Scopevisio-Vorstand Michael Rosbach unter dem Titel „Einfachheit, direkte Information und hohe Kostenersparnis auf einen Klick“ die neuen Chancen, die sich für Unternehmer und Selbständige ergeben. Denn Abschluss bildet eine Scopevisio Live-Demo anhand von Praxisbeispielen zur Veranschaulichung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Das Anmeldeformular ist auf der IHK Bonn-Webseite unter http://www.ihk-bonn.de/index.php?id=649&idkurs=1213 verfügbar.

Weitere Informationen zu Scopevisio finden Sie im Lösungskatalog des
SaaS-Forums
.


zurück zur Startseite

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention SaaS-Forum | Buchhaltung, FIBU, IHK Bonn, KMU, Steuerberater -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.