Veranstaltungskalender Software-as-a-Service und Cloud Computing 2014

Die Themen Software-as-a-Service und Cloud Computing – da sind sich die Marktbeobachter einig – werden auch in diesem Jahr für Gesprächsstoff sorgen. Wann macht der Gang in die Wolke Sinn? Welche Anwendungen können im SaaS-Modell betrieben werden? Wie sieht es mit Datenschutz und Datensicherheit aus? Private Cloud, Public Cloud oder Hybrid Cloud? – Die Liste an Diskussionsthemen ist lang. Und deshalb haben sich auch einige Messe- und Kongressveranstalter dieser Themen angenommen und bieten entsprechende Fachveranstaltungen an. Nachfolgend ein kurzer Überblick über Veranstaltungen und Events zu den Themen Software-as-a-Service und Cloud Computing im ersten Halbjahr 2014.

2. Cloud-Unternehmertag, 17. Januar 2014, Bonn

Los geht das Cloud Computing-Veranstaltungsjahr 2014 mit dem 2. Cloud-Unternehmertag am 17. Januar in Bonn. Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt die Firma Scopevisio, ein Software-as-a-Service-Anbieter von ERP Business-Softwarelösungen, Fach- und Führungskräfte von kleinen und mittleren Unternehmen in das Kameha Grand Hotel. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen dann auch insbesondere die Vorteile, die kleine und mittlere Unternehmen aus dem Einsatz von Cloud Computing-Lösungen ziehen können. Darüber hinaus berichten Anwender von Cloud Services über ihre Erfahrungen beim Einsatz dieser Lösungen.

CLOUDZONE 2014, 4. bis 6. Februar 2014, Karlsruhe

Die CLOUDZONE findet bereits zum vierten Mal statt. Nachdem die Messe- und Kongressveranstaltung in den letzten Jahren als eigenständiger Event durchgeführt wurde, findet sie heuer zum ersten Mal parallel zur LEARNTEC, einer internationalen Fachmesse für das Thema Lernen mit IT, statt. Der Veranstalter beider Messen, die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMKG), erwartet sich von der Zusammenlegung entsprechende Synergieeffekte. Zur Zielsetzung der CLOUDZONE erklärt die KMKG auf der CLOUDZONE-Webseite: “Ziel der CLOUDZONE ist es, Unternehmen in die Zukunft des Internets zu führen. Die Aussteller präsentieren auf Basis von Referenzmodellen neueste Anwendungen, die die Geschäftsprozesse der verschiedensten Branchen und ihrer Kunden vereinfachen, Kosten senken und aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen. Ein umfangreiches Kompetenznetzwerk von Cloud-Spezialisten zeigt auf, wie bestehende Businessprozesse durch Software as a Service ins Internet verlagert werden können und wie der Zugriff von allen Geräten und allen Orten möglich ist.” Unterstützt wird der Veranstalter dabei von von den Hauptpartnern Cyberforum, EuroCloud Deutschland und FZI Forschungszentrum Informatik.

CeBIT 2014, 10. bis 14. März 2014, Hannover

Auch wenn die CeBIT generell weitaus mehr Themen abdeckt als Software-as-a-Service und Cloud Computing, stehen diese beiden Themen sicher auch in diesem Jahr wieder im Fokus der Veranstaltung. Das diesjährige Leitmotto “Datability” erklärt der Veranstalter wie folgt: “Datability beschreibt die Fähigkeit, große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit verantwortungsvoll und nachhaltig zu nutzen. Der Begriff ist eine Kombination aus dem internationalen Markttrend Big Data sowie den Möglichkeiten seiner nachhaltigen und verantwortungsvollen Nutzung (Englisch: ability, sustainability, responsibility).” Auch bei Software-as-a-Service und Cloud Computing spielt die Frage, wie große Mengen an (Nutzer-) Daten verantwortungsvoll verwaltet werden, eine zentrale Rolle.

Fachseminar: SaaS –- das Geschäftsmodell erklärt, 11. März 2014, München

Am 11. März 2014 veranstaltet die Firma Iceseminars ein Seminar für alle IT-Entscheidungsträger, die die Prozess und wirtschaftliche Seite von SaaS, nicht die technische, vertiefen möchten. In dem Seminar werden alle relevanten Aspekte des Business Models sowohl von der Finanzseite als auch Prozessseite erläutert. Auch die entscheidenden Kennziffern wie z.B. LTV, CAC und Churn werden in ihrem Zusammenhang mit den SaaS-Geschäftsprozessen (der Kosten- und Einnahmenseite, den Markteintritt/festigung und Marketingmöglichkeiten sowie die Anforderunge an Entwicklung/Support) erklärt. Ebenso ihre notwendigen Mindestgrößen, um das SaaS Angebot erfolgreich umsetzen zu können.

World of Cloud 2014, 7./8. April 2014, Frankfurt/Main

Anfang April lädt die Firma ManagementCircle dann zur “World of Cloud” nach Frankfurt. Wie der Untertitel “Die Kongressmesse rund um Cloud Computing” zeigt, steht bei dieser Veranstaltung der Kongress im Vordergund, der durch eine Foyer-Ausstellung ergänzt wird. Nach der Premiere im letzten Jahr – laut Veranstalter kamen damals mehr als 200 Besucher – geht die Veranstaltung dieses Jahr in die zweite Runde. Die Kongressveranstaltung besteht aus mehreren Plenumsvorträgen, parallelen Fach- und Demoforen sowie Roundtables und zwei Vertiefungsseminaren mit den Titeln “OpenStack: Vom Ökosystem zur eigenen Cloud” und “Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud”.

tools, 7./8. Mai, 2014, Berlin

Anfang Mai feiert dann die tools Berlin ihre Premiere. Laut Veranstalter Messe Berlin ist die tools “die erste businessprozessorientierte Expo für webbasierte Software, Anwendungen und Lösungen (SaaS, PaaS und IaaS), die im Mai 2014 in Berlin mit neuartigen Konferenzformaten stattfindet.” Zu den neuartigen Formaten gehört u.a., dass es an beiden Veranstaltungstagen morgens von 9.00 bis 11.00 Uhr so genannte “Power Workshops” gibt, Messe und Konferenz starten dann erst um 11.00 Uhr, dauern dann aber bis 19.00 Uhr. Strategischer Partner und fachlicher Träger der Veranstaltung ist der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

EuroCloud Deutschland Conference, 14. Mai 2014, Köln

Mitte Mai findet dann die vierte Ausgabe der EuroCloud Deutschland Conference in Köln statt. Der Veranstalter EuroCloud Deutschland_eco arbeitet bereits am erwartungsgemäß umfangreichen Programm zu aktuellen Trends rund um das Thema Cloud Computing, das heißt technische Innovationen, neue europäische und internationale Entwicklungen sowie konkrete Projekte. Am Vorabend findet traditionell die Verleihung der EuroCloud Deutschland Awards im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung statt.

Einen aktuellen Überblick über diese uns weitere Veranstaltungen zu den Themen Software-as-a-Service und Cloud Computing finden Sie im SaaS-Forum Veranstaltungskalender.




zurück zur Startseite

Autor:

2 Gedanken zu „Veranstaltungskalender Software-as-a-Service und Cloud Computing 2014“

Schreibe einen Kommentar